Hotellerie

25hours_ZH-West.jpg
Wolltest du schon immer Mal ein Hotel nur für dich alleine? Das 25Hours Hotel Zürich West erfüllt dir diesen Traum mit etwas Glück. Bild: Stephan Lemke

126 Zimmer und eine Pizzaparty nur für dich und deine Freunde!

Das 25Hours Hotel Zürich West sehnt sich nach Leben in der Bude, denn seit der Pandemie ist es still geworden. Deshalb verschenkt die Hotelgruppe das ganze Haus an das Unternehmen, den Verein oder die Schulklasse mit der kreativsten Bewerbung.

Es ist ein schwieriges Jahr für die Stadthotellerie. Während viele Menschen die warmen Tage in den Schweizer Bergen verbracht haben, blieb es in den Städten ruhig. So ruhig, dass das 25hours Hotel in Zürich West ein halbes Jahr lang seine Türen schloss. Doch jetzt soll wieder Leben in die Bude kommen! Deshalb startet die Hotelgruppe einen aussergewöhnlichen Wettbewerb: Sie verschenkt ein ganzes Hotel an das Unternehmen, den Verein oder die Schulklasse mit der kreativsten Bewerbung. Den Auserwählten stehen 126 Hotelzimmer für eine Nacht zur freien Verfügung, dazu gibt es eine Pizzaparty im hauseigenen RIBELLI Restaurant und ein üppiges Frühstücksbuffet für die Übernachtungsgäste.

«Wir schenken unser Hotel für eine Nacht einem Unternehmen, dessen Weihnachtsfeier ins Wasser gefallen wäre, einem Kleintierzüchterverein für das abgesagte Jahrestreffen oder einer Schulklasse als Ersatz für das Sportlager, dass nicht stattfinden kann», erklärt Hoteldirektorin Anita Vogler. «Vielleicht meldet sich ja auch eine Gruppe, die in den letzten Monaten viel geleistet und es besonders verdient hat, die Füsse mal hochzulegen.» Unter den Einsendungen wählt eine Jury aus Hotel-Mitarbeitenden die kreativste und würdigste aus. Die Pizza- oder Pyjama-Party kann bis Ende Januar 2021 an einem Datum nach Wahl durchgeführt werden.

Obwohl noch keine Besserung in Sicht ist, nimmt das 25hours Zürich West seinen Betrieb wieder auf - warum? «Wir beobachten den Markt sehr genau. Die Nachfrage ist seit dem Sommer auf einem sehr schlechten, aber stabilen Niveau. Wir stellen zudem fest, dass die ersten Geschäftsreisen und insbesondere kleinere Meetings wieder stattfinden. Unsere Berechnungen zeigen, dass wir jetzt an einem Punkt sind, an dem wir mit einem offenen Hotel weniger Geld verlieren als mit einem geschlossenen.»

Unter diesem Link gibt es alle Informationen, wie man das Hotel für sich und seine Freunde gewinnen kann.

(TN)