Hotellerie

saratz3.jpg
Während dem St. Moritz Gourmet Festival kocht im Hotel Saratz Pontresina die chilenische Spitzenköchin Carolina Bazán. Bild: Saratz

Kulinarischer Höhenflug im Oberengadin

Haben Sie vor, beim St. Moritz Gourmet Festival mit dabei zu sein und suchen noch eine geeignete Übernachtungsstätte? Wir hätten da einen Hoteltipp.

Gourmetfans aufgepasst! Vom 31. Januar bis am 8. Februar 2020 findet das St. Moritz Gourmet Festival in zehn prachtvollen Hotels des Oberengadins statt. Wie jedes Jahr werden Eliteköche aus der ganzen Welt engagiert, um ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, bei dem der Genuss zelebriert wird. Dieses Jahr geben die Frauen den Takt an: Zehn Spitzenköchinnen aus Südamerika, den USA, Asien und Europa sind in je einem Partnerhotel angesiedelt und geben dort ihr Können zum Besten.

Das Programm ist gespickt mit exklusiven Events: Gourmet Safaris, Gourmet Diners, Chocolate Cult, Kitchen Party– um nur einige zu nennen. Die Events sind einzeln buchbar und wie für jeden Geschmack ist auch für jedes Budget etwas dabei.

Wer noch ein bisschen länger im Genuss schwelgen möchte, bleibt am besten gleich ein paar Tage im Engadin. Beispielsweise im Vier-Sterne-Superior Hotel Saratz. Im Zentrum von Pontresina verbindet das Hotel seit jeher Luxus mit Lockerheit und Idylle mit Innovation. In den 93 Zimmern sind alle Altersgruppen willkommen: Kinder profitieren vom vielseitigen Aktivitäten-Programm, während Erwachsene die herrliche Sonnenterasse mit Blick auf die imposante Engadiner Bergwelt schätzen.

Der Wellness-Bereich lädt zum Entspannen ein und kulinarisch werden die Gäste in den drei Restaurants Jugendstil, La Cuort und Pitschna Szena verwöhnt. Während dem St. Moritz Gourmet Festival begeistert dort die chilenische Spitzenköchin Carolina Bazán, ausgezeichnet als «Latin America’s Best Female Chef 2019».

Weitere Infos unter: www.stmoritz-gourmetfestival.ch und www.saratz.ch

(TN)