Hotellerie

One_and_Only_Ruanda.jpg
Die Lodges im neuen One&Only Gorilla's Nest in Ruanda präsentieren sich in modernem Look mit zeitgenössisch, afrikanischem Flair und farblichen Akzenten. Bild: Kerzner International

Übernachtung im Berggorilla-Schutzgebiet

Ab November empfängt das Ultra-Luxusresort One&Only Gorilla’s Nest Gäste in spektakulärer Umgebung.

Wer schon immer einmal inmitten spektakulärer Regenwald-Landschaft übernachten wollte, aber dabei nicht auf eine luxuriöse Unterkunft verzichten, sollte sich das One&Only Gorilla's Nest in Ruanda genauer ansehen. Es öffnet am 1. November 2019 seine Türen  und liegt inmitten eines Berggorilla-Schutzgebietes und lediglich fünf Minuten vom Volcanoes National Park entfernt. Es ist das zweite Haus der Marke One&Only in Ruanda.

Für die Übernachtung stehen den Gästen 21 Lodges zur Auswahl, darunter zehn Forest King Lodges, vier Forest Lodges mit je zwei Schlafzimmern, fünf Virunga-Suiten sowie eine Ingagi- und eine Silverback-Suite. Die intimen Unterkünfte sind in die Natur eingebettet und die Aussenbereiche sowie die Kamine in den Wohnzimmern sollen für den Wohlfühl-Faktor sorgen. Die Schlaf- und Essbereiche sind grosszügig gestaltet. Ein Highlight sind sicherlich die blickgeschützten und in die Bäume eingebetteten Aussenbadewannen inmitten des Urwalds.

Im Hauptrestaurant «Nest» werden die Gäste vom Executive Chef Bryan English mit regionalen Zutaten aus biologischem Anbau von örtlichen Farmen und aus dem Hoteleigenen Garten kulinarisch verwöhnt. Rosenwasser- oder Eukalyptus-Cocktails können die Afrika-Fans an der Nest Bar probieren.

Das Luxushotel verfügt zudem über ein eigenes Spa mit zwei Behandlungs-Suiten, das gemeinsam mit der Marke Terres d’Afrique betrieben wird. Im Angebot sind verschiedene Ganzkörper-Anwendungen, die für Entspannung von Körper und Geist sorgen. Des Weiteren haben die Hotelgäste die Möglichkeit den Ruheraum, das Dampfbad und die Sauna während dem Aufenthalt zu nutzen. Kaffee-Degustationen, Veloausflüge oder Yogakurse runden das Angebot des Hotels ab.

Weitere Informationen zum Hotel finden Sie hier.

(TN)