Hotellerie

WAAS_MLE_gallery_Rooms_2bedoverwater.jpg
Privatpool, Daybed und viel viel Platz: Im neuen Waldorf Astoria Maldives lässt es sich gut gehen. Bild: Hilton Hotels

Die Malediven haben nun auch ein Waldorf Astoria

Das Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi wurde soeben eröffnet. Wer im Luxusresort hausen will, kann jetzt von Frühbucher-Leistungen profitieren.

Waldorf Astoria Hotels & Resorts ist eine global bekannte Luxusmarke unter dem Dach von Hilton Worldwide, bekannt vor allem für das Stammhaus an der New Yorker Park Avenue. Seit Anfang Juli besitzen nun auch die Malediven ein Luxusresort dieser Marke: Das Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi ist offiziell eröffnet.

Das Resort mit 122 Villen ist auf drei Inseln aufgeteilt, darunter eine 32'000 Quadratmeter grosse Privatinsel namens «Ithaafushi Private Island» mit eigenem Staff (Chef und Concierges) und mehreren Gebäuden und Einrichtungen, für grösstmögliches Luxus-Robinson-Feeling. Ansonsten gibt es Beach-, Reef und Overwater-Villen, allesamt direkt am Strand und mit einem grossen Deck mitsamt Infinity-Pool ausgestattet. Höhepunkt sind aber zwei «Stella Maris» Ocean Villas, die nur per Boot erreichbar sind und mit Boden-zu-Decke-Fenstern wunderbare und ungestörte Blicke auf den Indischen Ozean bieten.

Das Resort liegt rund 30 Speedboat-Minuten vom Malé International Airport entfernt und verfügt über insgesamt 11 Restaurants. Das neuste Resort im Luxusportfolio von Hilton’s Asia-Pacific-Abteilung ist natürlich auch Mitglied des Loyalty-Programms «Hilton Honors». Wer übrigens ab jetzt und bis zum 27. September 2019 Ferien im Waldorf Astoria Maldives bucht, erhält folgende Leistungen im Rahmen einer besonderen Lancierungs-Aktion inkludiert:

  • Tägliches Frühstück für zwei Personen
  • Täglich 100 US-Dollar Dinner-Kredit pro Person
  • Hin- und Zurück-Transfer zum Flughafen per Luxusyacht
  • 30-minütige Massage im Waldorf Astoria Spa für zwei Personen
  • Ein geführter Schnorchelgang für zwei Personen

Für Hilton sind die Malediven natürlich kein Neuland: Hilton war vor 21 Jahren die erste internationale Hotelkette, welche dort ein Hotel eröffnete. Inzwischen verfügt Hilton über mehrere Hotels im Inselparadies (z.B. auch das Conrad Rangali) und konnte nun mit dem Waldorf Astoria Maldives just im 100. Jahr des Bestehens noch einen draufsetzen.

(JCR)