Hotellerie

walther.jpg
Das Hotel Walther in Pontresina eignet sich als guter Ausgangspunkt, um das derzeitige Festival da Jazz zu besuchen. Bild: HO

Im Engadin grassiert das Jazz-Fieber

Vom 4. Juli bis 4. August 2019 ist das Oberengadin wieder vom Jazz-Virus infiziert. Suchen Sie noch eine Bleibe? Wir hätten da einen Hoteltipp.

Bereits zum zwölften Mal findet das Musikfestival für Jazz-Liebhaber im Engadin statt, im intimen Rahmen, in ungewöhnlichen Locations: vom 4. Juli bis 4. August 2019. Neben dem legendären Dracula Club, treten die internationalen und nationalen Künstler unter anderem auf der Terrasse des Cafés Hauser, am Stazersee, im Taiswald bei Pontresina, in der Sunny Bar und neu sogar einmal auf der Alp Grüm auf. Das Festival da Jazz durfte bereits viele bekannte Musiker begrüssen. Dieses Jahr sind unter anderem Marla Glen, Chick Corea, Aloe Blacc, Nigel Kennedy und Orthella Dallas am Start. Die vielen Konzerte finden alle im kleinen, persönlichen Rahmen statt und sind vereinzelt gratis.

Seit 2018 gehört auch das Vier-Sterne-Superior-Hotel Walther in Pontresina zu den Partnerhotels des Festivals. Dieses Jahr ist es am 30. Juli der Veranstaltungsort für die Verleihung des «Franco Ambrosetti Jazz Award» mit dem Konzert von Känzig & Känzig. Das 112-jährige Grand Hotel vereint Jugendstil mit Modernität und gehört der Luxushotelvereinigung Relais & Châteaux an. Gastgeber sind Anne-Rose und Thomas Walther, die das Hotel in dritter Generation führen.

Die Gäste der rund 70 Zimmer erwarten eine familiäre Atmosphäre, das Aqua Viva Spa und zwei Restaurants, die kürzlich renoviert wurden. Das «Grand Restaurant» mit modern interpretierter französischer Küche wurde 2017 gleichzeitig mit dem Eingangsbereich und der Bar von Interior Designer Virginia Maissen frisch eingerichtet.

Nun folgt das Gourmetrestaurant «La Stüva»: Aus der «La Stüva» wird zur Sommersaison 2019 «La Trattoria», bei welcher der Genuss Italiens im Mittelpunkt steht. Typische Schweizer Spezialitäten wie Gletscherfondue und Raclette werden in der ausrangierten Gondelbahn «Gondolezza» im Garten serviert, traditionelle Bündner Gerichte im «Colani Stübli» und die Lobby & Bar wartet mit einer trendigen Snackkarte auf. So vielfältig das Programm des Festival da Jazz ist, so sind es auch die Möglichkeiten im Hotel Walther.

Weitere Informationen unter festivaldajazz.ch und hotelwalther.ch.

(TN)