Hotellerie

Beach-Villa-with-Pool-Villa-Exterior-View-VARU-by-Atmosphere.jpg
Ende dieses Jahres eröffnet das VARU by Atmosphere auf den Malediven. Darauf folgen in den nächsten zwei Jahren vier weitere Hotels. Bild: Atmosphere Hotels & Resorts.

Fünf neue Atmosphere Hotels auf den Malediven und in Sri Lanka

Die im Indischen Ozean ansässige Atmosphere Hotels & Resorts expandiert: Auf den Malediven und in Sri Lanka entstehen bis 2021 fünf neue Hotels.

Die erstmaligen Expansionspläne ausserhalb der Malediven verriet die Atmosphere Gruppe gegenüber travelnews.ch bereits im Rahmen der FESPO Ende Januar 2019.

Aber der Reihe nach: Auf den Malediven wird zunächst Ende 2019 das 5-Sterne-Hotel VARU by Atmosphere am nordwestlichen Rand des Malé Atoll eröffnen. Dieses wird 108 Villen bieten, davon 39 Beach Front Villen direkt am Sandstrand. Das OBLU X auf dem Malé-Atoll mit 350 Villen und Suiten neu das grösste Resort der Gruppe sein. Eine zweite Vier-Sterne-OBLU-Anlage mit 220 Villen und Suiten wird im Baa-Atoll eröffnet. Beide Hotels sollen im Jahr 2020 die ersten Gäste empfangen.

Währenddessen sind auch die Pläne in Sri Lanka konkreter: An der Südküste Sri Lankas, in Tangalle, entsteht ein neues Hotel der Marke OZEN by Atmosphere mit 37 Villen und fünf Privatresidenzen sowie angrenzend ein OBLU Select mit 118 Zimmern und Suiten. Die beiden Hotels werden im Jahr 2021 eröffnen.

Damit wird die Atmosphere Hotels & Resorts neun Häuser ihr eigen nennen. Auch die neuen Hotels werden das Wohlfühl-All-Inclusive-Angebot «The Serenity Plan» bieten: Dieser wird auf jedes Resort entsprechend zugeschnitten und umfasst Speisen und hochwertige (auch alkoholische) Getränke, eine Reihe von Aktivitäten und Ausflügen wie auch Spa-Behandlungen.

(TN)