Hotellerie

Zed-Rooms-WombRoom-CuckoozShoreditch.jpg
Gemütlich wie im Mutterleib? Das ist jedenfalls das Ziel von Cuckooz. Bild: (c) Billy Bolton

In diesem Hotel schlafen Sie wie ein Baby

Cool oder verstörend? Die Hotelkette Cuckooz bietet in ihrem Haus in London-Shoreditch neu einen «Woom Room», wo man sich quasi wie «in utero» fühlen soll...

In London hat sich die Firma Cuckooz auf «Serviced Apartments mit speziellem Design» spezialisiert und verfügt aktuell über Zimmer und Penthouses in mehreren Londoner Stadtvierteln. Unter dem Label «Zed Rooms» hat Cuckooz in Zusammenarbeit mit der Schlaftechnologie-Firma Simba nun ein Haus im Londoner Stadtteil Shoreditch entwickelt, in dem alles einem gesunden Schlaferlebnis untergeordnet ist. Sprich, wo die Inneneinrichtung den Gästen «einen REM-reichen Schlaf» garantiert.

Die Schlafexperten von Simba und Cuckooz haben bei den Apartments jeweils zwei spezielle Schlafzimmer integriert: Den «Woom Room» und den «Loom Room». Ersterer ist eine Anspielung auf das englische Wort «womb» (Mutterleib/Gebärmutter) - und um das Bett ist eine Art 3D-Kokon aus wellenförmigen Holzlatten installiert, welcher einen Mutterleib visuell wiedergibt. Bei Zweiterem sind um die hohen Bettpfosten weisse Laken gespannt, womit man sich vorkommt wie in den Wolken.

Für vollständige Entspannung sorgen weiche Farbtöne, körpertemperaturregulierende Kissen und Duvets sowie entspannende Düfte. Auf der Zimmerterrasse liegen jeweils Yogamatten bereit. Auf dem Menüplan stehen Nahrungsmittel, welche reich an Serotonin, Melatonin und Tryptophan sind - also Hormone bzw. Aminosäuren, welche bei der Entspannung und im Schlaf eine wichtige Rolle spielen.

Entwickelt wurden diese speziellen Zimmer über einen Zeitraum von, haha, 9 Monaten - und tatsächlich soll im «Woom Room» ein Gefühl wie in den letzten Wochen im Mutterleib, wenn das Baby bis zu 12 Stunden täglich im REM-Schlaf verbringt, bereitet werden. Es gehe aber auch darum, ein Gefühl von Vertrautheit oder Sicherheit zu vermitteln, da beim Schlafen an ungewohnten Orten (wie eben in Hotels oder Mietwohnungen) unterbewusst oft ein Reflex entsteht, welcher tiefen Schlaf verhindert. Wer sich also von Uterus-Interieur und Relax-Gerüchen nicht verwirren lässt, sollte eigentlich schlafen wie ein Baby. Und dieses Schlaferlebnis gibt's ab 190 Pfund.

(JCR)