Hotellerie

HRH Maldives_Rock Star Suite_Exterior.jpg
Die Rockstar Suite im Hard Rock Hotel Maldives wird es in sich haben. Das neue Eröffnungsdatum ist auf Juni 2019 angesetzt. Bild: Hard Rock Hotels

Verzögerung beim ersten inselübergreifenden Resort der Malediven

Das «Crossroads Maldives» eröffnet 2019 mit einem Hard Rock Hotel Maldives und dem SAii Lagoon Maldives, Curio Collection by Hilton. Ursprünglich sollte das Projekt bereits in diesem Jahr bezugsbereit sein.

Vor fast genau einem Jahr informierte Travelnews über das «Emboodhoo Lagoon Project» auf den Malediven und der damit verbundenen Eröffnung des ersten Hard Rock Hotel im Land. Die Eröffnung war damals auf Oktober 2018 geplant gewesen. Wie es öfters mal vorkommt bei neuen Grossprojekten, kam es zu Verzögerungen - doch nun sind die meisten Details des Projekts klar und die Eröffnung soll definitiv im Juni 2019 erfolgen.

Das Projekt heisst jetzt «Crossroads Maldives», dahinter steht weiterhin das thailändische Entwicklungsunternehmen Singha Estate Public Company Limited. Nebst dem Hard Rock Hotel Maldives wird es auch das SAii Laggon Maldives, Curio Collection by Hilton geben. Zum Projekt gehört ausserden der Yachthafen The Marina @ Crossroads. «Crossroads Maldives» liegt nur 15 Minuten mit dem Schnellboot vom Velana International Airport in Malé entfernt. Nebst den beiden genannten Hotels und dem Yachthafen mit 30 Liegeplätzen wird es 11'000 Quadratmeter Verkaufsfläche und Angebote wie den Café del Mar Beach Club, ein Hard Rock Cafe, das «Junior Beach Club and Camp», das «Maldives Discovery Centre», ein Watersports & Dive Centre und die «Crossroads Event Hall» geben. Gäste von anderen Inseln der Malediven können das Resort einfach per Boot erreichen, um dort das Angebot der Marina zu nutzen.

Hard Rock Hotel Maldives

Das Hard Rock Hotel Maldives liegt direkt in der Emboodhoo-Lagune. Beim Design setzt das familienfreundliche Resort auf bekannte Elemente wie Musikerinnerungsstücke (so genannte «Memorabilia»), eingebunden in tropische Architektur. Das Resort wird 178 Zimmer haben, darunter Familiensuiten, Strand- und Überwasservillen mit Ein- oder Zwei-Schlafzimmern.

Das Restaurant «The Elephant and The Butterfly» serviert lateinamerikanische Küche, im Hard Rock Cafe Maldives stehen die typischen Klassiker der Hard Rock Cafes auf der Karte. Neben dem All-Day-Dining-Restaurant «Sessions» gibt es eine Poolbar mit einer Auswahl an Snacks und In-Villa-Dining-Service. Des Weiteren gibt es ein Rock Spa, einen Rock Shop und für Familien mit Kindern den Roxity Kids Club und den Teen Spirit Club.

SAii Lagoon Maldives, Curio Collection by Hilton

SAii Lagoon Maldives, Curio Collection by Hilton hat 198 geräumige Zimmer, Strand- und Überwasservillen. Das moderne Resort zielt auf Familien, Paare oder Freunde. Die hellen, offenen Zimmer kombinieren Kunsthandwerk mit hochwertiger Ausstattung, und bei der Ankunft dürfen Gäste sich ihr persönliches Pflegeset an Beauty-Produkten mit natürlichen Zutaten aus dem «Aroma Lab» des Hotels zusammenstellen.

SAii Lagoon Maldives bietet eine grosse Auswahl an Restaurants und Cafés. Im «Café del Mar» können Gäste den ganzen Tag speisen - vom Gourmet-Frühstück über ein leichtes Lunch bis hin zum Dinner. Zudem gibt es ein Café mit eigener Rösterei, ein Thai-inspiriertes Restaurant sowie ein mediterranes Restaurant mit fangfrischem Fisch. Am Pool können Gäste tropische Cocktails geniessen.

So sehen die Overwater Villas des SAii Lagoon Maldives aus. Bild: Hilton Hotels

(JCR)