Hotellerie

Hard_Rock_Madrid.jpg
Das Hotel soll im Herzen der spanischen Hauptstadt liegen, gegenüber dem historischen Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía im Madrider Stadtteil Atocha. Bild: Hard Rock Hotel

Madrid erhält ein Hard Rock Hotel

Die Hotelkette expandiert nach Spanien und eröffnet 2019 ein neues Haus in der pulsierenden Hauptstadt.

Die Hotelkette Hard Rock International expandiert in Europa und plant in Zusammenarbeit mit dem europäischen Immobilienspezialisten ASG ein neues Hotel in Madrid, welches 2019 eröffnen soll. Das Hotel wird im Herzen von Spaniens Hauptstadt liegen, gegenüber dem historischen Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía im Madrider Stadtteil Atocha. Auch der Königliche Botanische Garten sowie das Museo Nacional del Prado und Madrids grösster Bahnhof befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Gäste erwarten 159 Zimmer und Suiten, regional inspirierte Speisen und Getränke sowie Hard Rock Klassiker, welche in der Constant Grind Kaffeebar und im Restaurant «Sessions» serviert werden. Von der Rooftop-Bar und der Terrasse mit grünem Stadtgarten überblicken die Hotelgäste die spanische Metropole.

Das neue Haus in Madrid wird über alle typischen Signature-Angebote der Hard Rock Hotels verfügen. Dazu gehören ein Body Rock® Fitnesscenter und das Wellnessprogramm Rock Om®. Mit dem The Sound of Your Stay® Musikprogramm können sich Gäste kostenlos Vinyl-Player sowie Fender Gitarren mit Verstärker und Kopfhörern für eine Jam-Session auf das Zimmer bestellen.

(YEB)