Hotellerie

coco1.jpg
Bildergalerie
9 Bilder
Natascha Sagorski, Maryam Narmeen, Sarah Hilmy, Ushama Aminath, Vanessa Reitemann und Tracy Neureuther präsentierten die Coco Collection im Restaurant Ynos an der Zürcher Europaallee. Bilder: CK

Coco Collection bringt die Malediven nach Zürich

Beim Presse- und Partnerlunch im Zürcher Ynos konnten die Teilnehmenden das eindrückliche Coco-Flair erleben.

Am Dienstag luden die Damen der Coco Collection Presse-und Salespartner zum maledivischen Lunch ins Ynos in Zürich ein. Die Tochter des Gründers, Sarah Hilmy, Marketing Managerin Narmeen Mahomed und Sales Managerin Ushama Aminath präsentieren gemeinsam mit Natascha Sagorski von Schaffelhuber Communications sowie Tracy Neureuther und Vanessa Reitemann die drei nachhaltigen Maledivenresorts der Boutique-Kollektion, die einer maledivischen Familie gehört.

Die drei Resorts der Coco Collection befinden sich auf traumhaften maledivischen Inseln und stehen nicht nur für paradiesische Natur und absolute Exklusivität, sondern auch für ökologisch durchdachten Luxus. Coco Collection umfasst hierbei die ausschliesslich exklusiv buchbare Privatinsel Coco Privé Private Island Maldives, Kuda Hithi sowie die 5-Sterne Resorts Coco Bodu Hithi und Coco Palm Dhuni Kolhu.

Coco Privé Private Island Maldives, Kuda Hithi

Auf der privaten Insel Kuda Hithi stehen den maximal zwölf Gästen 1,4 Hektar zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Während des Aufenthalts auf Coco Privé Private Island Maldives, Kuda Hithi wird Erholungssuchenden jeder Wunsch erfüllt. Doch nicht nur der Service steht für die Einzigartigkeit der Insel, auch das bewusst puristisch gehaltene Interieur lässt die Schönheit der unberührten Natur sprechen.

Coco Bodu Hithi

Auf der maledivischen Insel Bodu Hithi, mit dem Speedboot nur 40 Minuten vom Ibrahim Nasir International Airport gelegen, finden Gäste eine kulinarische Oase. Von asiatisch inspiriertem Seafood, einer Sushi Bar bis hin zum BBQ Dinner und Fusion Cuisine können Gäste verschiedene Gourmetwelten entdecken. Traditionelle Treatments aus Indonesien, Thailand und Indien werden im über dem Wasser liegenden Coco Spa angeboten und auch die Unterwasserwelt mit intakten Korallenriffen und einer Vielzahl an Meeresschildkröten macht Coco Bodu Hithi zu einem wahren Traumresort.

Coco Palm Dhuni Kolhu

Umrahmt von weissen Sandstränden findet man auf Dhuni Kolhu ein Eco-Resort, dessen exklusiv ausgestattete Villen sich harmonisch in die ursprüngliche Natur der Malediven einfügen. Im Baa-Atoll können die Gäste die farbenfrohe Unterwasserwelt erkunden und mit Mantarochen schnorcheln. Im Resort ist das erste und einzige Meeresschildkröten-Rettungszentrum der Malediven, in dem die einzige Tierärztin bereits innerhalb der ersten sechs Monate seit der Eröffnung 23 Schildkröten behandelt hat.

(CK)