Hotellerie

Die Hotelmarke wurde vor knapp zwei Jahren von Best Western Hotels & Resorts eingeführt. Zu ihr gehören inzwischen weltweit fast 200 Häuser – in diesem Jahr soll der Markteintritt in Deutschland erfolgen.

Im gestrigen Einwurf konterte Hotelier Jan Stiller eine Aussage von Alt-Bundesrat Kaspar Villiger. Dieser hat sich gemeldet und dementiert, dass ein Spruch über Rezeptionistinnen in der Schweiz überhaupt von ihm stammt. Die Spurensuche zu den Ursprüngen des Zitats ist so spannend wie dieses selber.

Hier sind nicht nur Profis in der Küche, sondern auch leidenschaftliche Kreativköpfe am Werk. Im ersten Stock des Steigenberger Bellerive au Lac locken Fine Dining und Meergefühle.

Das oft gescholtene Schweizer Timesharing-Unternehmen Hapimag hat einen Kulturwechsel eingeleitet sowie zahlreiche Massnahmen für die Zufriedenheit ihrer Aktionäre, die auch die Betten der 60 Resorts belegen – mit Erfolg. 

Das bestehende Easyhotel Zürich erhält gleich drei neue Schwesterhotels. Dazu wurden die Franchisingverträge für die Easyhotels in Zürich und Basel erneuert.

Die mallorquinische Hotelkette weitet ihr Angebot in der Dominikanischen Republik weiter aus und eröffnet im November für 94 Millionen Euro einen neuen Luxus-Komplex mit 288 Zimmern.

Noch anfangs Juni kursierte das Gerücht eines möglichen Einstiegs von Accor bei Air France-KLM. Mit der Präsentation der Halbjahreszahlen und dem erwirtschafteten Gewinn in Milliardenhöhe ist dieser mögliche Deal verpufft.

Big Data, Kundenprofile, massgeschneiderte Angebote... Die Tech-Gurus predigen, Daten seien das neue Öl. Doch in der Realität sieht das anders aus.