Flug

Changi_Airport.jpg
Bildergalerie
10 Bilder
Einmal mehr kann der Singapore Changi Airport seinen Spitzenplatz verteidigen. Bild: Ferry Octavian

Der weltbeste Flughafen heisst... Changi

Skytrax hat die besten Flughäfen der Welt gekürt. Zum sechsten Mal in Folge landet der Flughafen Singapur-Changi auf Platz 1. Auch ein Schweizer Flughafen schafft es unter die Top 10.

Im weltweiten Airport-Ranking schwingt der Changi International in Singapur weiterhin oben auf. Zwischen August 2017 und Februar 2018 hat Skytrax 13 Millionen Menschen über ihre Flughafen-Präferenzen befragt. Zur Auswahl standen 550 Flughäfen die in 39 verschiedenen Kategorien bewertet wurden. Dabei ging es nicht nur darum, wo man bequem bei einem Zwischenstopp schlafen kann. Die Studie beleuchtet auch Themen wie Sauberkeit, Abfertigungs- und Servicequalität, Einkaufs- und Unterhaltungsangebot und Freundlichkeit des Flughafenpersonals.

Wie in den vergangenen fünf Jahren belegt der Changi International Airport in Singapur den ersten Platz. Der Flughafen ist eines der grössten Drehkreuze in Asien und die Heimat von Singapore Airlines. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 62,2 Millionen Passagiere abgefertigt. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 flogen rund 29,4 Milionen Passagiere über den Flughafen Zürich. Singapurs Drehscheiben-Flughafen verfügt über ein Gratis-Kino, einen Schmetterlingsgarten, einen Koi-Teich, ein Fitnesscenter und eine Xbox-360-Station. 

Vom 3 auf den zweiten Rang konnte sich der Incheon International Airport verbessern. Der 60 Kilometer westlich von Südkoreas Hauptstadt Seoul gelegenen Flughafens hat im Januar 2018 ein zweiter Terminal eröffnet, welches pro Jahr rund 18 Millionen Passagiere abfertigen kann.

Auf dem dritten Platz landet mit dem Tokyo Haneda International Airport ein weiterer Flughafen aus Asien. Der Nahe am Zentrum von Japans Megametropole gelegene Flughafen ist für seinen schnellen und verlässlichen Gepäck-Service bekannt und hat in diesem Jahr die Auszeichnung für den «World’s Cleanest Airport» erhalten.

München ist Europameister, Zürcher Flughafen auf Platz 9

Der Sieger des Jahres 2012, der International Airport Hongkong, muss sich in diesem Jahr mit der Ledermedallie zufriedengeben. Trotz denn vielen Mitbewerber aus Asien, die alle Top-Niveau haben, konnte sich Hongkongs Flughafen um einen Platz verbessern. Der 5 Platz geht nicht nach Asien, sondern in die Golfregion. Wer jetzt an Dubai oder Abu Dhabi denkt, wird eines besseren belehrt. Der im April 2017 eröffnete Hamad International Airport in Doha, welcher Heimat von Qatar Airways ist, wurde von den über 13 Millionen Teilnehmer an der Umfrage zum besten Flughafen in der Golfregion ausgezeichnet.

Weiterhin konnte sich der Flughafen-München unter den Top-Airports behaupten: Der bayerische Flughafen findet sich auf Rang 6 wieder und ist damit der beste Airport in Europa. Auf den weiteren Plätzen folgen der Chubu Centrair International Airport in Nagoya (Japan) und Europas grösster Flughafen, London Heathrow.

Als bester Schweizer Airport konnte sich der Flughafen Zürich mit dem 9 Platz in der Rangliste etablieren. Die Heimat der Swiss International Airlines ist damit einmal mehr in den Top Ten der weltbesten Flughäfen und wurde in der Studie von Skytrax als «Best Airport 20-30 Millionen Passangers» ausgezeichnet. Der vergleichsweise kleine Flughafen in Kloten ist zudem überaus effizient, sehr gut angeschrieben und sauber. Auf Platz 10 folgt der Flughafen Frankfurt.  

Alle Ranglisten des World Airport Awards von Skytrax finden Sie hier. Bilder zu den jeweiligen Flughäfen finden Sie in unserer Bildgalerie. Skytrax ist eine britische Unternehmensberatung, die seit 1990 weltweit Befragungen zur subjektiven Qualität internationaler Fluggesellschaften und Flughäfen vornimmt.

(YEB)