Flug

sichuan4.jpg
Sichuan Airlines bedient neu Chengdu - Prag - Zürich, wenn auch mit zweimonatiger Verzögerung. Bild: Wikimedia

Sichuan Airlines verschiebt Zürich-Flüge

Der chinesische Carrier, der erstmals nach Zürich fliegt, verschiebt seinen Erstflug auf Ende Mai – die wichtigsten Neuerungen im Sommerflugplan des Flughafens Zürich im Überblick.

Am 26. März 2018 hätte Sichuan Airlines erstmals von Chengdu via Prag nach Zürich fliegen sollen. Jetzt hat der chinesische Carrier den Erstflug verschoben. Am 28. Mai 2018 ist nun die erstmalige Landung am Flughafen Zürich geplant.

Beim Zürich-Flug der Sichuan Airlines handelt es sich um eine Verlängerung der Route Chengdu-Prag. Die chinesische Airline wird jeweils am Montag, Mittwoch und Samstag um 09:55 Uhr in Zürich landen. Der Flug nach Prag startet um 11.25 Uhr. Geflogen wird mit einem Airbus A330.

Zürich ist die dritte Destination in Europa, die von der Airline bedient wird. Seit 2016 fliegt Sichuan Airlines Prag an, im Januar 2018 kam das russische St. Petersburg dazu und in wenigen Wochen also Zürich.

Chengdu ist ein wichtiges Handels- und Kulturzentrum in China. Berühmt ist die Stadt vor allem für die Forschungsstation und Zucht von Riesenpandas. 

Weitere Neuerungen

Diese weiteren Neuerungen stehen im Sommerflugplan des Flughafens Zürich an:

(GWA)