Flug

Boston_WernerKunz.jpg
Eine Stadt zum Verlieben: Boston, die grösste Stadt Neuenglands, kann im Dezember erkundet werden. Bild: Werner Kunz

Sponsored Werde jetzt zum Flying Reporter für Lufthansa

SWISS, Austrian und Lufthansa bieten drei Mal die Chance, als «Flying Reporter» mehrere Tage zu Zweit in attraktiven Destinationen zu verbringen. Im letzten Teil dieser Serie geht es um eine Reise nach Boston mit Lufthansa. Letzte Chance zum mitmachen!

Hast Du Lust, einmal als «Flying Reporter» in die Ferne zu fliegen? Jetzt ist Deine Chance! Gesucht werden Teilnehmende aus der Reisebranche, welche für drei Tage mitsamt einer Begleitperson nach Wunsch an eine wunderbare Langstrecken-Destination reisen und über ihre Reise einen Bericht mitsamt Fotos verfassen. Der Reisebericht wird kurz nach der Reise auf travelnews.ch veröffentlicht. Die ersten beiden von drei Runden sind bereits durch: Björn Schaller (TUI) reiste mit SWISS nach San Francisco und verfasste diesen Bericht, Nadia Peter (DER Touristik Suisse) reiste mit Austrian Airlines nach Hongkong und verfasste diesen Bericht.

In der dritten und letzten Runde sucht nun Lufthansa gemeinsam mit travelnews.ch einen «Flying Reporter». Dieses Mal geht es nach Boston (USA) – und zwar schon am 8. Dezember! Die grösste Stadt Neuenglands erreicht der «Flying Reporter» mit Lufthansa via dem Hub München. Der Rückflug erfolgt am 11. Dezember, wiederum via München, mit Landung am Folgetag in Zürich um 12.45 Uhr. Die Flüge und Unterkünfte in einem Hotel gehobener Kategorie sind selbstverständlich inbegriffen.

Der Clou: Geflogen wird mit dem Airbus A350. Es ist das aktuell modernste Langstreckenflugzeug am Markt. Neupreis? Etwa 300 Millionen US-Dollar. Der Hinflug erfolgt in Economy und Premium Economy (Langstrecke), der Rückflug in Business.

Lust darauf, zumindest einen Teil Deines Weihnachts-Shoppings in «Beantown» zu erledigen? Boston ist eine der ältesten und kulturell sowie finanziell reichsten Städte der USA - da gibt es einiges zu sehen und zu tun. Du kannst beispielsweise zu Fuss auf einer Länge von vier Kilometern dem «Freedom Trail» folgen, der Dich an die wichtigsten historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt bringen wird. Oder einen Ausflug in den Vorort Cambridge machen, wo die Elite-Unis Harvard und M.I.T. zu finden sind und eine lebhafte studentische Atmosphäre herrscht. Sollte das Wetter ungastlich sein, gibt es eine Menge Museen zu besuchen - oder vielleicht auch ein Spiel einer Profi-Sportmannschaft (Boston Bruins im Eishockey, Boston Celtics im Basketball oder New England Patriots im Football - die Baseball-Saison ist im Dezember schon vorbei. Was auch immer Deine Vorliebe ist: Das ist Deine Chance, schon in wenigen Tagen für einen komfortablen Kurzaufenthalt in die Trendstadt im Nordosten Amerikas zu entschwinden!

Anmelden kann man sich bis zum 3. Dezember; erforderlich sind nebst der Angabe von Name, Alter und Arbeitsort ein kurzer Text mit einer schriftlichen Begründung, weshalb man als «Flying Reporter» besonders geeignet ist. Die Anmeldung ist insofern verbindlich, als dass die Person inkl. Begleitperson an den angegebenen Flugdaten fliegen muss; ebenso muss eine ESTA-Einreiseerlaubnis in die USA vorliegen. Die Gewinner werden schriftlich über die in der Anmeldung angegebene Email-Adresse über den Gewinn informiert. Die Rückmeldung des Gewinners muss innerhalb von einem Tag erfolgen, ansonsten verfällt der Gewinnanspruch.

Viel Glück!

(TN)