Flug

Swiss_Reiseportal.jpg

Swiss schnürt jetzt eigene Reisepakete

Auf www.swissholidays.ch bietet die Airline ab sofort Badeferien, Städte- und Fernreisen an.

Bisher bestand bei der Swiss im Anschluss an eine Flugbuchung bereits die Möglichkeit, Hotels und Mietwagen dazu zu buchen. Jetzt lanciert die Airline auf www.swissholidays.ch ein eigenes Reiseportal mit individuell zusammengestellten Packages. 

Auf den ersten Klick sind zahlreiche, preiswerte Angebote auszumachen. Den Mallorca-Flug und eine Woche im Appartment gibts schon ab 487 Franken, den Städteflug nach Prag und drei Übernachtungen ab 299 Franken, den Chicago-Flug mit fünf Übernachtungen im Viersternehotel für 1276 Franken.

Auf www.swissholidays.com können sowohl Linienflüge von Swiss wie auch weiteren Airlines der Lufthansa-Gruppe mit Abflug Schweiz zusammen mit einer Auswahl von mehr als 10‘000 Hotels und 140 Feriendestinationen frei kombiniert werden.

Gleicher Partner wie bei Lufthansaholidays.com

Swiss-Mediensprecherin Sonja Ptassek sagt gegenüber travelnews.ch: «Hinter dem neuen Reiseportal steht HLX Touristik, der gleiche Partner, den auch Lufthansaholidays.com hat. Nun sind wir mit dem gleichen Produkt auch im Schweizer Markt präsent.» Zu den Erwartungen sagt sie: «Es geht darum, den bestehenden Kunden und Online-Kunden ein grösseres Angebot anzubieten und auch neue Kundengruppen zu erreichen.»

Im Rahmen des neuen Serviceangebots arbeitet Swiss eng mit dem in Basel domizilierten Reiseveranstalter Holidays.ch zusammen, der online Reisebausteine für Portale wie HLX zusammenfügt und mit der Hub-Player-Technik von Peakwork arbeitet.

Mitglieder des Vielfliegerprogramms Miles & More können auf den Gesamtpreis des Reisepakets Miles & More Prämienmeilen und zusätzlich auf allen entsprechenden Flügen auch Statusmeilen sammeln. Zum Launch verlost Swissholidays.ch ein 4-tägiges Städtepaket mit Swiss-Flügen nach Barcelona ins 5* Hotel Melia Barcelona Sarriá inklusive einer kulinarischen Tapastour.

Die bisherige Möglichkeit, nach der Flugbuchung auf www.swiss.com Hotels und Mietwagen zu buchen, besteht weiterhin.

(TN)