Flug

Helvetic0.jpg
Bildergalerie
7 Bilder
Besitzer, Management und Crew der Helvetic Airways auf Jubiläumsreise nach Mallorca. Bilder: Rémy Steiner Photography

Helvetic Airways feiert den 10. Geburtstag

Mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Medienschaffenden reiste Helvetic Airways zum Jubiläum nach Mallorca.

„Es geht uns wirklich gut“. Das war die Botschaft, mit der ein gut gelaunter Martin Ebner die rund 60 Gäste begrüsste, die sich am Donnerstag am Flughafen Zürich eingefunden hatten, um „10 Jahre Helvetic Airways mit Rosmarie und Martin Ebner“ zu feiern. Eingeladen waren Mitarbeiter, Geschäftspartner und Medienschaffende. Im Embraer 190 ging es nach Mallorca. Erster Höhepunkt des zweitägigen Ausfluges: Den Rundflug über die Alpen „eskortierten“ ein FA-18 und ein Tiger der Schweizer Luftwaffe.

In den Ansprachen und Tischgesprächen auf Mallorca war das (starke) Wachstum von Helvetic Airways immer wieder ein Thema. Bald zählt sie bei 13 Flugzeugen 450 Vollzeitbeschäftigte. Trotzdem will man ein Unternehmen mit schlanken und effizienten Strukturen bleiben, um im hartumkämpften Markt erfolgreich zu sein. Anzeichen für einen Verkauf der Gesellschaft oder einen Börsengang gibt es nicht. Für Rosmarie und Martin Ebner ist Helvetic Airways zu einer Art Herzensangelegenheit geworden. Wie es dazu gekommen ist, lesen Sie demnächst auf travelnews.ch.

Die Bilder zum Jubiläum

Das andere Investment von Martin Ebner

(HPB)