Flug

eurowings_pommes.png
Ab sofort gibt es knusprige Pommes mit veganer Mayo auf allen Eurowings Flügen über einer Stunde. Bild: Eurowings

Eurowings serviert Pommes an Bord

«Fries in the Skies»: Ab sofort kommen Fluggäste der Airline Eurowings in den Geschmack von knusprigen Pommes mit veganer Mayo.

Ab sofort können Fluggäste Pommes auf ihren Flügen mit Eurowings bestellen. Zu den Pommes wird eine vegane Mayo gereicht, die den glutenfreien Snack geschmackvoll ergänzt: Ein Hit vor allem für die vielen kleinen Gäste an Bord. Die Pommes werden über ein neues Herstellerverfahren des niederländisches Partners Foodcase International an Bord gebracht.

Bei diesem Verfahren wird weniger Fett als bei der herkömmlichen Pommes-frites-Produktion verwendet. Eine patentierte, ofenfähige Verpackung sorgt dafür, dass die Hitze in alle Bereiche der Kartoffelstäbchen geleitet wird. So entsteht nach ca. 20 Minuten ein heisses, knuspriges Gericht über den Wolken, das für die Onboard Hospitality Awards 2022 nominiert ist.  

Auch gibt es neu an Bord von Eurowings frische und leichte Sommer-Snacks: die winterlichen Sandwiches wurden durch sommerlich-leichte Varianten ausgetauscht, wie zum Beispiel Laugen-Maisecken mit Hähnchenbrust und Cranberries oder Bagels mit Brie. Ebenfalls neu im Bord-Sortiment: ein vorgemixter Negroni als sommerlicher Aperitif für alle Ferienliebhaber.
  
Mit dem neuen, speziell auf die Jahreszeit abgestimmten Catering-Konzept setzt sich Eurowings weiter vom Feld der Lowcost-Wettbewerber ab und positioniert sich als Value-Airline für Europa. Weitere Kernbestandteile des Eurowings Leistungsversprechens «Carefree Travel» sind der Zugang zu Miles & More, dem attraktiven Loyalitätsprogramm der Lufthansa Group, der freie Mittelsitz ab zehn Euro, die CO2-Kompensation mit nur einem Klick oder die flexiblen Umbuchungsoptionen bis 40 Minuten vor Abflug.

(TN)