Flug

Edelweiss_A340_Taxiing.jpg
Reisebranchen-Mitarbeitende können jetzt bis Ende Monat günstig mit Edelweiss in die Ferien (oder auf Studienreise) fliegen. Bild: Edelweiss

Preishammer Edelweiss bietet Top-Tarife für Branchencracks

Bis Ende Januar gibt es auf Flügen im Jahr 2022 zu allen 70 Zielen weltweit 50 Prozent Rabatt für Reisebranchen-Mitarbeitende.

Die Reisebranche müsste es eigentlich vormachen und jetzt privat Ferien für 2022 buchen. Dabei kommt ein besonderes Angebot der Schweizer Ferienfluggesellschaft Edelweiss gerade recht. Diese möchte sich beim Trade für die Zusammenarbeit in dieser schwierigen Zeit bedanken und unterbreitet dieses deshalb ein attraktives Angebot für das Reisejahr 2022.

Konkret: Bei allen Buchungen vom 3. Januar bis zum 31. Januar 2022 profitieren Reisebranchen-Mitarbeitende von 50% Rabatt auf den Economy-Nettotarif. Und das Beste daran: Das Angebot gilt für alle über 70 Traumziele und für Reisen bis Mitte Dezember 2022. So sehen die konkreten Buchungsbestimmungen aus:

  • Buchungszeitraum: 03.01.22 - 31.01.22
  • Reisezeitraum: 01.01.22 - 15.12.22
  • Sperrzeiten: 13.04.-25.04., 08.07.-07.08., 30.09.-16.10.
  • Ermässigung: 50% des Economy-Nettotarifs, gültig für alle Edelweiss-Destinationen
  • Berechtigung: 1 Ticket pro Agent inkl. 1 Begleitperson und eigene Kinder bis 16 Jahre

Um in den Genuss dieser Top-Tarife zu kommen, kann man wie gewohnt über das Anmeldeformular auf der Edelweiss-Website buchen, das sich unter diesem Link finden lässt.

Wie bereits erwähnt gilt das Angebot nicht nur für Kurzstrecken sondern auf dem gesamten Streckennetz. Das ist insofern spannend, als das Langstreckenprogramm von Edelweiss im Sommer 2022 eine Steigerung von 185 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erfährt. Unter anderem wird Nordamerika wieder hochgefahren: Edelweiss fliegt ab dem 2. März 2022 bis zu zweimal wöchentlich nach Tampa (TPA) und ab dem 4. April 2022 bis zu dreimal wöchentlich nach Las Vegas (LAS). Calgary (YYC) und Vancouver (YVR) - ab Ende Mai - sowie Denver (DEN) - ab 13. Juni - sind weitere Ferienziele, die wieder in den Flugplan aufgenommen werden. In der Karibik werden diesen Sommer Cancun (CUN), Punta Cana (PUJ), Puerto Plata (POP), Montego Bay (MBJ) auf Jamaika, Havanna (HAV), San José (SJO) und Liberia (LIR) - die beiden Letzteren liegen in Costa Rica - angeboten. Die beiden neuen Feriendestinationen Kilimanjaro (JRO) und Sansibar (ZNZ) in Tansania werden im Sommer erstmals angeflogen und jeweils um einen wöchentlichen Flug erweitert. Darüber hinaus wird Edelweiss die Malediven (MLE) mit bis zu drei wöchentlichen Verbindungen bedienen.

(TN)