Flug

Download.jpg
Ein A350 von Delta - bis man Flugzeuge mit dieser Heckflosse wieder in Zürich sieht, wird es voraussichtlich Februar 2022 sein. Bild: Delta Air Lines

Delta kehrt erst im Februar nach Zürich zurück

Die US-Fluggesellschaft hat angesichts der bevorstehenden Öffnung der USA eine Erhöhung der Flugfrequenzen zu diversen europäischen Zielen angekündigt. Die Schweiz muss sich indes noch etwas gedulden.

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines hat angesichts der bevorstehenden, aber immer noch nicht genau terminierten Öffnung der USA die Wiederaufnahme von Flügen zu diversen Zielen weltweit angekündigt. Aus Schweizer Sicht interessant ist etwa, dass Delta demnächst wieder Frankfurt und München anfliegt.

Ab dem 14. Dezember 2021 wird Frankfurt täglich ab New York-JFK mit einem Airbus A330-200 bedient. Die Verbindung nach New York wird die bereits bestehende tägliche Verbindung von Frankfurt nach Atlanta ergänzen, welche während der Pandemie aufrechterhalten wurde. Ebenfalls am 14. Dezember wird zudem auch München angeflogen, und zwar viermal wöchentlich ab Atlanta, mit einer Boeing 767-300. Alle Delta-Flüge von Deutschland verfügen über das Delta-One-Kabinenprodukt (Travelnews berichtete hierüber in einem Videobeitrag) mit einem vollständig flachen Bett, Delta Comfort+, persönlichen Unterhaltungsbildschirmen in jedem Sitz in der Main Cabin mit neuen Premium-Inhalten, aufpreispflichtigem WLAN und kostenlosem Mobile Messaging.

Doch was ist mit der Schweiz? Dort erfolgt der Restart etwas später. Auf Anfrage von Travelnews erklärt Thomas Brandt, Regional Manager Sales Central & Eastern Europe von Delta: «Der Flug von Zürich nach New York JFK ist jetzt für den 3. Februar geladen.  Die Januarflüge sind zwar noch im System, aber schon auf Null gesetzt und werden in den nächsten Tagen rausgenommen. Alles ist natürlich weiterhin ‹subject to change›.» Die Delta-Flüge nach New York werden also erst kurz vor den Sportferien lanciert. Nach aktuellem Stand verlässt Flug DL53 dann Zürich um 13.15 Uhr, mit Landung in New York um 16.30 Uhr Lokalzeit. Geflogen wird mit einer Boeing 767-400, welche auch mit Delta One ausgestattet ist.

(JCR)