Flug

Swiss_auftakt.jpg
Über die Swiss-Website können neuerdings auch Flüge von den anderen Airlines in der Lufthansa Group gebucht werden. Bild: Swiss

Das kann die neue Swiss-Webseite

Die Swiss hat ihre Online-Buchungsplattform erweitert. Neu können auch Flüge von Austrian Airlines, Brussels Airlines und Lufthansa gebucht und Zusatzservices ausgewählt werden.

Ab sofort ist auf der Swiss-Website das gesamte Flugangebot der Lufthansa Group Airlines Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und Swiss auf einen Blick ersichtlich und der Buchungsprozess wurde vereinfacht. Dies gilt auch für die Buchung von Zusatzservices wie Sitzplatzreservationen, Zusatzgepäck oder falls Umbuchungen notwendig sind für alle Fluggesellschaften.

Die Zusatzservices können neuerdings auch per Sofortüberweisung erworben werden, die Swiss neben der Kreditkarten-Zahlung anbietet. «Mit dem Wechsel auf die neue Buchungsplattform profitieren wir nicht nur von Synergien mit den anderen Lufthansa Group Airlines, sondern schaffen vor allem für unsere Kundinnen und Kunden ein konsistentes und nahtloses Benutzererlebnis. Wir können zukünftig schneller neue Angebote und Produkte lancieren und unseren Passagieren einen deutlichen Mehrwert bieten», sagt Tamur Goudarzi
Pour, Chief Commercial Officer von Swiss.

Zusätzlich zur neuen Buchungsplattform können sich Reisende auf der Website von der neuen erweiterten Suchfunktion mit allen Reisezielen im Überblick inspirieren lassen und erhalten für die gewünschte Destination entsprechende Angebote nach Bestpreis. Basierend auf der Destination, dem Reisezeitraum und den ausgewählten Aktivitäten wird das beste Angebot auf den ersten Blick ersichtlich, verspricht die Airline. Derzeit können die neuen Angebote ausschliesslich über die Desktopversion genutzt werden. Die Nutzung der neuen Buchungsplattform wird auch für die mobile App geplant.

(TN)