Flug

Edelweiss_AdobeStock.jpeg
Ein A340 von Edelweiss hebt ab - in Richtung USA wird dies erst wieder ab dem kommenden April geschehen. Bild: AdobeStock

Keine frühe Rückkehr von Edelweiss auf den USA-Strecken

Im neuen Winterflugplan von Edelweiss figuriert kein einziges US-Ziel. Das wird auch so bleiben.

Letzte Woche kündigten die USA ihre Wiedereröffnung für geimpfte Besucher aus dem EU-/Schengenraum, Grossbritannien/Irland sowie aus einigen weiteren Ländern ab November an. Die Freude in der Touristik und insbesondere auch in der Airline-Branche war gross, und natürlich dauerte es nicht lange, bis von «spontanen USA-Buchungswellen» die Rede war und die PR-Abteilungen diverser Airlines die grosse Wiederaufnahme von US-Routen bekannt gaben. Und so schauten wir bei der Bekanntgabe des Winterflugplans von Edelweiss genau hin, fanden darin jedoch kein einziges US-Ziel - obwohl doch in der Vergangenheit auch in der Winterzeit US-Ziele wie etwa Tampa im Sonnenstaat Florida angeflogen wurden.

Kam die Öffnung zu knapp für eine Berücksichtigung im Flugplan? Kann dies noch ändern? Travelnews hat bei Edelweiss-Sprecher Andreas Meier nachgefragt und vernommen, dass die USA - bis zur Pandemie auch bei Edelweiss in Summe das wichtigste Langstreckenziel - vorläufig kein Thema sind: «Wir sind nicht davon ausgegangen, dass die USA ihre Grenzen für touristische Reisen so rasch öffnen. Traditionell sind die USA für Edelweiss ein Sommergeschäft und wir konzentrieren uns im Winter hauptsächlich auf Ferienziele wie zum Beispiel in der Karibik, Afrika oder Asien. Da wir zudem vor ein paar Wochen zwei Airbus A330 ausgeflottet haben, steht uns diesen Winter auch weniger Kapazität zur Verfügung. Aus diesen Gründen werden wir unsere Destinationen in den USA wieder ab Sommer 2022 bedienen.»

Konkret wird Tampa Bay in Florida bereits ab Anfang März 2022 wieder angeflogen (ab dem 02.03.); per Ende März (ab 28.03.) geht es dann auch wieder nach Las Vegas. Im April werden dann nach aktuellem Planungsstand die Flüge nach Orlando wieder aufgenommen, erst im Juni folgen dann die Flüge nach Denver und San Diego. Wer nach Kanada will, muss sich auch noch etwas gedulden - die Flüge nach Calgary sowie Vancouver werden im Mai 2022 wieder aufgenommen.

(JCR)