Flug

Cathay.jpg
Cathay Pacific setzt mit der Neuaufstellung des Europa-Sales-Teams einen noch stärkeren regionalen Fokus. Bild: Cathay Pacific

Umstrukturierung bei Cathay Pacific

Die asiatische Airline hat ihr Europa-Sales-Team neu aufgestellt. Damit werde ein stärkerer regionaler Fokus gesetzt.

Die asiatische Fluggesellschaft Cathay Pacific hat die Zeit in den letzten Monaten genutzt, um Umstrukturierungen im Europa-Sales-Team zu vollziehen. Ziel der Airline mit Sitz in Hongkong ist, ein stärkerer regionaler Fokus zu setzen und den Geschäfts- wie Freizeitreisenden ein noch ansprechenderes Angebot innerhalb Europas zu unterbreiten. Damit soll aber auch langfristig die Betreuung der Reisepartner durch innovative Lösungen verbessert werden. Wir stellen die Mitarbeiter den neuen Regional Sales Team vor:

Sarah Gaze, Regional Head of Corporate Sales

Mit ihrem Sitz in London leitet Gaze das europäische Corporate Sales Team sowie ein Team von Corporate Account Managern in ganz Europa.

Marco van Naarden, Regional Head of Trade Partnerships

Van Naarden leitet von Amsterdam aus die Leisure-Teams, die sich aus den Trade Account Managern der Airline zusammensetzen. Zusätzlich kümmert er sich um die Offline-Europa-Strategie von Cathay Pacific.

Tony Seifarth, Regional Head of Business Development

Von Frankfurt aus definiert Seifarth die Daten- und Analyse-Strategie der Airline und setzt diese entsprechend um. Gleichzeitig leitet er das Preis- und Verkaufsplanungsteam zur Optimierung der Umsatzmöglichkeiten.

Daniele Bordogna, Regional Head of Sales Operations

Bordogna leitet von Mailand aus die Sales Operations Executives in ganz Europa bei der Bereitstellung von Best-in-Class-Support an. Darüber hinaus arbeitet er daran, die internen Unternehmenssysteme zu verbessern und Hindernisse in den Transaktionsprozessen zu minimieren.

Thierry Lhoyer, Regional Head of Sales Enablement

Von Paris aus konzentriert sich Lhoyer darauf, die Effektivität des Vertriebsteams durch exzellentes Coaching, Vertriebstraining, relevante Inhalte und Go-to-Market-Strategien zu verbessern und gleichzeitig eine optimierte Abstimmung zwischen Vertrieb und Marketing sicherzustellen.

Bereits seit Oktober 2020 ist Ashish Kapur von Frankfurt am Main aus als Country Manager für die Cathay Pacific-Märkte Deutschland, Schweiz und Skandinavien verantwortlich. Auf dem Schweizer Markt ist Pius Schildknecht weiterhin Ansprechpartner für Geschäftsreisen bzw. Geschäftskunden und Sandro Mosbacher verantwortet wie bis anhin den Trade-Bereich.

Das Customer Support Team (Call Center) steht täglich zwischen 8 und 20 Uhr unter der gebührenfreier Rufnummer 0800 001 932 zur Verfügung. Reisebüros können Anfragen täglich zwischen 8 und 20 Uhr über die Telefonnummer 0800 001 933  oder per E-Mail an zrh_customersales@cathaypacific.com stellen. Für Gruppenanfragen gilt die E-Mail-Adresse groups_europe@cathaypacific.com. Damit werden lokale Ansprechpartner weiterhin für alle Anfragen zur Verfügung stehen und die Kunden bei der Planung von zukünftigen Reisen unterstützen.

(TN)