Flug

IMG_6978.JPG
Von 04-22 Uhr können im Testcenter von Checkport/Ender am Flughafen Zürich PCR- oder Antigen-Tests durchgeführt werden - neu mit Online-Voranmeldung oder auch Fast-Tracking. Bild: Checkport Switzerland

Das Testing am Flughafen Zürich wird schneller und günstiger

Das Testcenter von Checkport/Ender im Terminal 2 hat heute (17. Mai) eine Online-Registrierung für Testwillige sowie einen « Fast Track » eingeführt. Darüber hinaus wurden die Preise insbesondere für Familien im Hinblick auf die Sommerferienzeit angepasst.

Swissport-Tochter Checkport betreibt gemeinsam mit Ender Diagnostic seit dem 7. Januar 2021 bekanntlich ein Corona-Testcenter am Flughafen Zürich. Nun wird das Angebot abermals verbessert: Aufgrund der grossen Nachfrage im Testcenter im Terminal 2, Level 1 wurde per heute (17. Mai 2021) eine Online-Registrierung aufgeschaltet. Auf der neu angebotenen Online-Plattform können sich Testwillige bequem von zuhause, unterwegs oder sogar erst im Wartebereich registrieren. Vor dem Testcenter selbst wird auf die Registrierungsmöglichkeit mit entsprechenden Plakaten hingewiesen.

Mit dem Angebot und der Nutzung der Online-Registrierung verringert sich die Wartezeit vor dem Testcenter deutlich. Zusätzlich bietet das Testcenter einen neuen «Fast Track Service» an. Mit dieser Dienstleistung entfallen jegliche Wartezeiten. Eine Online-Registrierung ist dafür ebenfalls möglich, bleibt jedoch freiwillig, weiterhin ist auch eine Vorort-Registrierung möglich.

Checkport-CEO Daniel Steffen führt selber den Antigen-Spucktest durch. Bild: Checkport Switzerland

Mit den ebenfalls per 17. Mai 2021 zudem angepassten Preisen werden insbesondere Familien entlastet. So sinken die Preise für Kinder unter 18 Jahren in Begleitung von Erwachsenen für Antigen-Schnelltests auf 60 Franken (Erwachsene: 80 Franken) respektive für PCR-Tests auf 99 Franken (Erwachsene: 149 Franken). Der «Fast Track» kostet 195 Franken. Die Antigen-Testresultate liegen innert 15-20 Minuten vor, jene des PCR-Tests innert 5-8 Stunden.

Seit der Eröffnung des Testcenters im Januar 2021 wurden laut Checkport über 55’000 Reisende getestet. Die Tests werden in einem eigens dafür entwickelten Labor von Ender Diagnostics AG analysiert, was eine besonders rasche Auswertung ermöglicht. Die Testresultate werden den Passagieren per E-Mail zugesendet und entsprechen den internationalen Covid-19-Reisebestimmungen. Ausserdem wurden die Öffnungszeiten des Testcenters im Terminal 2 aufgrund der hohen Nachfrage seit dem 1. Mai 2021 verlängert, somit ist das Testcenter nun täglich von 04.00 bis 22.00 geöffnet.

(JCR)