Flug

Easyjet_andy_holmes.jpg
EasyJet und Unilabs gewähren Kunden in der Schweiz einen Rabatt auf Covid-19-Tests. Bild: Andy Holmes

Easyjet und Unilabs gehen eine Partnerschaft ein

Die Partnerschaft zwischen Easyjet und Unilabs gewährt Passagieren vor dem Abflug auf bequeme Art und Weise zuverlässige Tests. Easyjet-Kunden profitieren zudem von Rabatten.

Easyjet gab gestern, 3. Mai 2021, die Partnerschaft mit Unilabs, dem europäischen Diagnostikdienstleister mit Hauptsitz in Genf, bekannt, um Passagieren, die aus der Schweiz abfliegen, Covid-19-Tests zu einem Vorzugspreis anzubieten. Ebenfalls gestern erreichte uns die Neuigkeit, dass auch Edelweiss seinen Kunden das Verreisen einfach gestalten will. Denn die Schweizer Fluggesellschaft bietet neu PCR-Tests für zuhause zum Kauf an.

Der Nachweis eines negativen Covid-19-Tests wird von vielen Regierungen als Bedingung für eine Einreise verlangt. Die Partnerschaft gewährt Passagieren vor dem Abflug auf bequeme Art und Weise zuverlässige Tests zu einem reduzierten Preis, wenn dieser für die Einreise in die Länder des Netzwerks erforderlich ist.

So funktionierts

Kunden in der Schweiz können auf 15 Prozentt Rabatt zugreifen, wenn sie eine Buchung auf easyJet.com vornehmen. Sie erhalten einen individuellen Code, den sie dann in einem der Unilabs-Abholzentren einlösen können, um vom Rabatt zu profitieren.

Unilabs bietet sowohl PCR-Tests als auch Antigen- und serologische Tests an. Seit dem Beginn der Covid-19-Pandemie hat Unilabs weltweit mehr als zehn Millionen Covid-19-Tests durchgeführt. Mit einem Netzwerk von Laboren und Experten in 17 Ländern unterstützt Unilabs Unternehmen, Gesundheitsbehörden und Regierungen bei der Umsetzung ihrer Teststrategien.

«Wir konzentrieren uns darauf sicherzustellen, dass unsere Kunden diesen Sommer sicher reisen können. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir unseren Passagieren durch die Partnerschaft mit Unilabs Tests zu einem Vorzugspreis anbieten können», so Thomas Haagensen, Geschäftsführer Easyjet Europa.

(TN)