Flug

ranger2.jpg
Neu im Besucherangebot des Flughafens Zürich: ein Junior Ranger Programm. Bild: ZRH

Entdeckungstour am Flughafen Zürich

Mit dem Junior Ranger Programm und den Ranger Talks erweitert der Flughafen Zürich ab Anfangs Mai das Besucherangebot. Zudem wird am Wochenende vom 1. und 2. Mai 2021 die Zuschauerterrasse B wiedereröffnet.

Geflogen wird am Flughafen Zürich derzeit in reduzierter Form, was die Anzahl Flüge betrifft. Nach wie vor gehört der Flughafen Zürich aber zu einem der beliebtesten Ausflugsziele des Kantons Zürich. Auf Rundfahrten und Führungen werden Besucherinnen und Besucher eingeladen, den Flugbetrieb aus nächster Nähe zu betrachten sowie einen Blick hinter die Kulisse der Flughafenprozesse zu werfen.

Seit Herbst 2020 besteht auch ein spannendes Angebot für Naturinteressierte – Travelnews hat sich umgesehen. Gemeinsam mit der Greifensee-Stiftung führt der Flughafen Zürich Ranger Führungen durch, bei denen Besucherinnen und Besucher eingeladen werden, die Tier- und Pflanzenwelt im Park zu entdecken und die Natur in einmaliger Umgebung hautnah mitzuerleben. Ab Mai wird nun das Besucherangebot rund um den Flughafenpark mit den Junior Rangers sowie Ranger Talks erweitert.

Mit dem Junior Ranger Programm bietet die Flughafen Zürich AG neu ein Naturprogramm für die jüngsten Gäste an. Durch ein Mitmach- und Bildungsprogramm werden Kinder und Jugendliche als Botschafter für die Naturlandschaften ihrer Region gewonnen. Dabei haben sie einmal monatlich die Möglichkeit auf Entdeckungstour in und um den Flughafen Zürich zu gehen. Begleitet werden sie dabei von einem der erfahrenen Ranger der Greifensee-Stiftung. Während zweieinhalb bis drei Stunden an einem Mittwochnachmittag lernen die Kinder auf spielerische Art und Weise die Natur kennen. Das Junior Ranger Programm ist ein Schweizweites Umweltbildungsangebot unter dem Patronat der Swiss Rangers. Die 20 freien Plätze werden mittels Wettbewerb ausgelost.

Ebenfalls erweitert wird das Angebot rund um den Park durch die Ranger Talks. Einmal monatlich steht den Besucherinnen und Besuchern während drei Stunden ein Ranger im Park beim Pavillon für Fragen zur Verfügung. Jeder Talk hat einen der Jahreszeit angepassten thematischen Schwerpunkt. Das Angebot ist gratis und es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Termine der Ranger Talks werden laufend auf der Website der Flughafen Zürich AG veröffentlicht.

Wiedereröffnung Zuschauerterrasse B

Mit der Wiedereröffnung der Zuschauerterrasse B am 1. Mai Wochenende beginnt die Flughafen Zürich AG das Besucherangebot Schritt für Schritt wieder hochzufahren. Der Eintritt für die Terrasse ist während des Eröffnungswochenendes kostenlos. Im Mai und Juni ist die Zuschauerterrasse jeweils am Mittwoch, Samstag und Sonntag von 11:00 – 16:00 Uhr geöffnet. Weitere Öffnungszeiten werden laufend auf der Homepage der Flughafen Zürich AG publiziert.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Coronavirus-Pandemie wird das Besucherangebot am Flughafen Zürich laufend angepasst. Die Gesundheit der Gäste habe dabei stets oberste Priorität, meldet der Flughafen. Alle Besucherangebote unterliegen den Hygiene- und Schutzvorschriften des Bundes. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich vor dem Besuch online zu informieren.

(TN)