Flug

EDW_Himmel2-85e95118.jpg
Feriencarrier Edelweiss fliegt neu ab Zürich nach Montego Bay – schon mit Reggae-Rhythmus an Bord? Bild: Rémy Steiner Photography

Edelweiss fliegt neu nach Jamaika

Ab dem 29. März 2021 fliegt Edelweiss nach Montego Bay. Einen Ausbau der Flugfrequenzen gibt der Feriencarrier auch für die Malediven und Seychellen bekannt.

Edelweiss fliegt ab dem 29. März 2021 jeweils montags via Punta Cana nach Montego Bay auf Jamaika. Damit erhalten Schweizer Ferienhungrige eine weitere Möglichkeit, sich in der Karibik zu entspannen. Ein cooles Lebensgefühl, herzliche Leute und Reggae-Rhythmus inklusive. Montego Bay gilt als idealer Ausgangspounkt, um die Insel mit ihren paradiesischen Stränden zu entdecken.

Weiter meldet Feriencarrier Edelweiss, dass die Malediven und Seychellen nun ganzjährig angeflogen werden. Edelweiss fliegt bis zu 3 Mal wöchentlich auf die Malediven und einmal wöchentlich auf die Seychellen.

In den kommenden Wochen eröffnet Edelweiss die Saison zu beliebten und etablierten Ferienzielen wie zum Beispiel Catania auf Sizilien, Larnaca auf Zypern, Heraklion auf Kreta, Faro in Portugal, die Balearen-Inseln Mallorca und Ibiza oder Marrakesch in Marokko.

(TN)