Flug

Edelweiss.jpg
Ab 26. September 2020 hebt die Edelweiss wieder Richtung Mahé ab. Bild: flyedelweiss.com

Im Direktflug auf die Seychellen

Edelweiss fliegt ab Ende September wieder direkt von Zürich nach Mahé auf den Seychellen.

Auf den Seychellen warten kristallklares Wasser, weisse Sandstrände und warme Temperaturen auf die Besucher. Ab dem 26. September 2020 macht Edelweiss dies im Direktflug möglich. Nebst Punta Cana ist dies die zweite Langstrecken-Destination, die von Edelweiss wieder angeflogen wird. Ab Ende September fliegt die Fluggesellschaft 1x wöchentlich in weniger als 10 Stunden von Zürich direkt auf die Seychellen, das Paradies für Taucher, Ruhe suchende und Naturliebhaber. «Wir sind sehr froh, dass wir mit Mahé auf den Seychellen eine weitere Langstrecken-Destination wieder anfliegen können.» sagt Patrick Heymann, Chief Commercial Officer von Edelweiss.

Seit Beginn der Covid-19 Pandemie haben die Seychellen nur eine geringe Anzahl an Covid-19 Fällen verzeichnet. Die Seychellen sind bereits über mehrere Wochen hinweg fast Corona-frei. Dennoch sind nach wie vor strikte Einreisebedingungen zu beachten, welche hier ersichtlich sind. Die Verbindung ist auf flyedelweiss.com und über alle üblichen Verkaufskanäle buchbar.

(NIM)