Flug

Etihad.jpg
Etihad Airways will noch dieses Jahr ein Flug-Abonnement auf den Markt bringen. Bild: Etihad Airways

Jetzt kommt der Etihad-Travelpass

Die Fluggesellschaft will mit der Lancierung dieses neuen Abonnements für mehr Leichtigkeit und Flexibilität bei Geschäftsreisenden und Vielfliegern sorgen.

Noch dieses Jahr will Ethihad Airways den neuen Travelpass auf den Markt bringen. Gemeinsam mit dem norwegischen Technologie-Entwickler Braathens IT wird an der Reiselösung, die sich zunächst an Geschäftsreisende und Vielflieger richtet, gefeilt. Konkret kaufen Kunden ein Abonnement für eine bestimmte Anzahl Reisen oder einen bestimmten Reisezeitraum, um nicht jeden Flug einzeln erwerben zu müssen. Der neue Service soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

Flexibilität, Zeitersparnis und mehr Leichtigkeit verspricht die Airline mit dem Travelpass. «Die innovative Travelpass-Technologie bietet eine revolutionäre Buchungserfahrung für Firmen- und Stammkunden, die auch an unserem preisgekrönten Etihad Guest Vielfliegerprogramm teilnehmen werden. Durch die Vereinfachung des Buchungsprozesses auf nur wenige Klicks haben unsere Gäste eine nahtlose Abwicklung über eine Plattform, die alle ihre Daten an einem Ort bereithält.  Änderungen an ihren Buchungen können ohne Gebühren vorgenommen werden und sie haben die Möglichkeit, später zu bezahlen. Wir wissen, dass unsere Firmenkunden viel beschäftigt sind und glauben, dass diese innovative Ergänzung unseres digitalen Angebots die Reise für die Nutzer verbessern wird», sagt Robin Kamark, Chief Commercial Officer der Etihad Aviation Group.

Der Etihad-Travelpass wird in Zukunft sowohl auf dem Desktop auf der Website als auch auf dem Mobiltelefon verfügbar sein. «Etihad wird die digitale Personalisierung weiter vorantreiben - von der Benutzerfreundlichkeit bis hin zur individuellen Anpassung. Sie sind ein innovativer Akteur und werden in dieser Richtung fortfahren, um die digitale Erfahrung ihrer Kunden mit TravelPass zu verbessern», ergänzt Svein Therkelsen, Vorstandsvorsitzender von Braathens IT.

(NWI)