Flug

Air Malta _Sarah Loetscher.jpg
Air Malta fliegt im kommenden Sommer auch am Mittwoch ab Genf nach Malta. Bild: Sarah Loetscher

Air Malta verdoppelt im Sommer 2020 die Frequenzen ab Genf

Nebst den Samstagsflügen wird es neu auch Mittwochsflüge geben.

Die Nachfrage nach Ferien auf Malta steigt weiterhin an. Das gilt auch für die Romandie. Deshalb wird Air Malta ab dem Flughafen Genf im nächsten Sommer einen zweiten wöchentlichen Flug auflegen.

Nebst den Samstagsflügen, welche vom 4. April bis 24. Oktober 2020 jeweils nachmittags durchgeführt werden, wird es vom 1. Juli bis 21. Oktober 2020 zusätzlich am Mittwoch Flüge geben, und zwar unter derselben Flugnummer (KM482/KM483). Diese Flüge erfolgen abends: Ab Genf um 17.00 Uhr mit Landung auf Malta um 19.10 Uhr; ab Malta um 19.55 Uhr mit Landung in Genf um 22.00 Uhr.

Für die 1348 Kilometer werden rund 1 Stunde und 50 Minuten benötigt. Zum Einsatz kommt planmässig jeweils ein Airbus A320.

(JCR)