Flug

LH_A380_2.jpg
Wer ab Nizza den Langstrecken-Flug der Lufthansa in Angriff nimmt, profitiert von unglaublich tiefen First-Class-Tarifen. Bild: LH

Preishammer In der First-Class für 3300 Franken nach Shanghai und zurück

Wer einen Umweg von einem zusätzlichen Segment in Kauf nimmt, profitiert von unglaublichen First-Class-Preisen zu verschiedenen Langstreckenzielen der Lufthansa.

Business-Class mag sich der eine oder andere nach Bedarf noch leisten. Bei der First-Class hört der Spass aber in der Regel bei den meisten Normal-Verdienenden auf. Travelnews.ch hat aber etwas Interessantes entdeckt: Die Lufthansa bietet noch bis Ende Jahr die Reise ganz vorne zu absoluten Tiefpreisen an.

Dazu muss man aber sagen: Reisende hinterlassen bei dieser Variante einen grösseren CO2-Fussabdruck, da sie einen Umweg in Kauf nehmen müssen. So gibt es die günstigsten Flugvarianten ab Nizza und Mailand. Die Anreise Zürich-Nizza bzw. Zürich-Mailand ist dabei natürlich noch nicht inkludiert, wäre aber gerade bei Mailand problemlos mit dem Zug möglich.

Um die Angebote zu finden, muss man auf der Lufthansa-Homepage bei der Flugsuche lediglich den Abreiseflughafen (Nizza oder Mailand) und gewünschten Ankunftsflughafen eintippen und bei der Klasse «First» anwählen (kein Datum eingeben). Danach erscheinen die entsprechenden Monate und der jeweils tiefste Preis – so können User dann die weitere Reise planen und auf den gewünschten Abreisemonat klicken, worauf dann alle Tage des Monats inklusive Tarife erscheinen.

Hier einige Preisbeispiele in der First Class mit LH/LX-Flügen:

  • Nizza - (via Zürich oder München oder Frankfurt) - Shanghai - (via Zürich oder München oder Frankfurt) - Nizza von August 2019 bis Mai 2020: 3300 Franken. (Originalpreis ab/nach Zürich: 10'587 Franken)
  • Nizza - München - Hongkong - Zürich von August 2019 bis Mai 2020: 3756 Franken. (Originalpreis ab/nach Zürich: 19'924 Franken)
  • Nizza - Frankfurt - Miami - Zürich von August 2019 bis Mai 2020: 4585 Franken. (Originalpreis ab/nach Zürich: 17'414 Franken)

Bei den gewählten Tarifen handelt es sich um First Basic Tarife. Bei den First Class Langstreckensegmenten handelt es sich um die Buchungsklasse A.

(SMS/LVE)