Flug

chinawochen2.jpg
Noch bis am 24. Februar 2019 präsentiert sich der Flughafen Zürich im Zeichen Chinas. Bild: ZRH

Ni Hao, Zurich Airport!

In den nächsten Wochen steht der Flughafen Zürich ganz im Zeichen des «Chinese New Year». Bald folgen weitere Themenwochen.

Passend zum «Chinese New Year» laufen am Flughafen Zürich noch bis zum 24. Februar 2019 die China-Wochen. Neben einem Laternenmeer, dem Chinagarten und Leuchtbildern mit spannenden Informationen finden am Flughafen in dieser Zeit auch zu China passende Events statt. So sind am Sonntag, 10. Februar 2019 über den Tag verteilt mehrere Löwen- und Drachentänze zu sehen. Das Spektakel ist gerade auch für Familien einen Ausflug wert. Die traditionelle, über tausend Jahre alte Tanzshow können die grossen und kleinen Besucherinnen und Besucher an mehreren Standorten im Airport Center miterleben.

Passend dazu finden ebenfalls am 10. Februar 2019 im Restaurant ASIA am Flughafen Zürich ein «Drachen-Lunch» und ein «Drachen-Dinner» statt (mit Voranmeldung). Serviert wird nach Wahl ein Drei- oder Vier-Gang-Menü mit Chinesischen Originalgerichten. Vom Restaurant ASIA aus lassen sich ausserdem gut die Drachen- und Löwentänze verfolgen.

Die China-Wochen markieren den Startschuss einer neuen Ausrichtung der Marketingkampagnen am Flughafen Zürich. Für die Besucherinnen und Besucher soll eine Erlebniswelt entstehen, in der sie in verschiedene Kulturen eintauchen und am Flughafen die grosse, weite Welt erleben können. Verteilt über das Jahr 2019 stehen neben China vier weitere Destinationen im Zentrum – Kalifornien im Frühjahr, die Schweiz und Italien im Sommer sowie die nordischen Länder im Winter. Wie bereits während den China-Wochen, werden verteilt auf das Jahr mehrere, zu den Destinationen passende Events durchgeführt. Auch die Dekoration im Airport und Airside Center wird während dieser Zeit passend dazu gewählt.

(TN)