Ferienland Schweiz

st30_00.jpg
Die Besucher gehen durch eindrückliche Tunnels und Grotten, steigen über die Treppen hoch und geniessen von oben die Aussicht auf die Eispaläste Schwarzsee. Bilder: Schweiz Tourismus

Eispaläste, Traumpisten und schlängelnde Loipen

Das sind unsere Ausflugstipps für die kommenden Tage. Besuchen Sie die Yyschstuba vom Schwarzsee, brettern Sie über eine Traumpiste nach Sent oder skaten Sie alleine durch den Fichtenwald im Vallée de Joux.

Jede Woche erfahren Sie von der Travelnews-Redaktion drei top Ausflugstipps für die kommenden Tage. Wir schlagen diese Entdeckungen in der Schweiz vor:

Eispaläste – das ultimative Farbenspektakel

Mitten im Nirgendwo in der dunklen Nacht schimmern kunterbunte Lichter aus einem Wald nahe Schwarzsee. Der Lichterschein führt zu den beeindruckenden Eispalästen, die bei frostig-eisigen Temperaturen ihre wahre Schönheit erlangen. Die Besucher beginnen beim Hauptplatz der Eispaläste, wo ein Brunnen, ein Pinguin-Eisberg, eine grosse Schaukel, der Grill-Pavillon sowie die heimelige Buvette «Yyschstùba» stehen. Bei der Grilllschale können Würste selbst gebraten und in der Buvette ein leckeres Fondue moitié-moitié geschlemmt werden.

Die Besucher gehen durch eindrückliche Tunnels und Grotten, steigen über die Treppen hoch und geniessen von oben die Aussicht auf die Eispaläste. Für Kinder gibt’s sogar eine rasante Rutschbahn. Auf dem Rundgang erwarten die Besucher viele aussergewöhnliche Eisgebilde, eine Weihnachtskrippe oder ein Knisterwald. Die eigentliche Schönheit zeigt sich am Abend beim Eindunkeln, wenn die Eispaläste durch die vielen Lichtfarben besonders eindrücklich zur Geltung kommen. Der gesamte Rundgang dauert ungefähr 20 Minuten, kann mit abenteuerlustigen Kindern aber durchaus auch etwas länger dauern. Weitere Infos.

Mitten im Nirgendwo in der dunklen Nacht schimmern kunterbunte Lichter aus einem Wald nahe Schwarzsee.

Traumpiste Scuol: Abfahrt ins malerische Sent

Eine Talabfahrt die zum Träumen einlädt: unvergleichlich schön ist die Traumpiste, ohne störende Geräusche von Skiliften, inmitten der Unterengadiner Bergwelt.

Auf 2710 m ü. M. beginnt die sanfte Talabfahrt bis zur Sömi Bar. Die Sonnenterrasse mit Panoramablick lädt zum Verweilen ein, bevor es zur rasanten Waldabfahrt weiter geht. Durch die Piste ist das Skigebiet Motta Naluns mit dem Unterengadiner Dorf Sent verbunden. Vom Dorfzentrum gelangt man mit dem Sportbus bequem zurück zur Talstation in Scuol. Weitere Infos.

Auf 2710 m ü. M. beginnt die sanfte Talabfahrt bis zur Sömi Bar. Die Sonnenterrasse mit Panoramablick lädt zum Verweilen ein, bevor es zur rasanten Waldabfahrt weiter geht.

Piste La Thomassette–Mézery

Mit einem Loipennetz von über 220 Kilometern gehört des Vallée de Joux zu den grössten Langlaufgebieten in Mitteleuropa. Dem Nordic-Liebhaber kommt hier das Augenwasser: In sanftem Auf und Ab schlängeln sich die Loipen scheinbar endlos in durch Wälder und Lichtungen.

Die Hügelzüge entlang des Vallée de Joux sind ein Eldorado für Langläufer. Im Winter könnte man sich hier im Hohen Norden wähnen. Tief verschneite Wälder, bekannt für seine über hundertjährigen Fichten, prägen die Landschaft. Die Loipen schlängeln sich kilometerweit durch die Gegend. Die Chance ist gross, dass man während längerer Zeit keiner Menschenseele begegnet.

Je nach Gusto, Ausdauer und Tagesform kann man seine Strecke fast beliebig verlängern oder kürzen. Wer so richtig lang laufen will, packt noch ein Picknick ein. Die Loipen führen an mehreren unbewarteten Schutzhütten vorbei, wo man gemütlich verweilen und sich für die nächsten Kilometer stärken kann. Eine besonders schöne ist die Apollo-Schutzhütte. Diese Waldhütten boten einst Holzfällern Unterschlupf. Heute sind sie Orte für spontane Begegnungen oder gemütlicher Rastplatz.

Auch punkto Vielfalt bedienen die Loipen im Vallée de Joux fast jeden Geschmack: Mal geht es sanft auf und ab, mal fordern Kurven technische Fertigkeiten, mal jagt ein knackiger Aufstieg den Puls in die Höhe. Gut zu wissen, dass im nahen Dorf Le Sentier ein paar Restaurants mit nahrhaften lokalen Speisen warten. Weitere Infos.


Die Präsentation unserer top 3 Ausflugstipps erfolgt in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus. Suchen Sie weitere Reisevorschläge und Ausflugstipps im Reiseland Schweiz? Mehr auf Myswitzerland.com.


Mit Switzerland Travel Centre einfach und bequem zu Ihrem Schweiz Erlebnis: Über 2'000 Schweizer Hotels, erlebnisreiche Bahnangebote, individuelle Rund- und Aktivreisen sowie Städte und Kultur Erlebnisse. Mehr auf switzerlandtravelcentre.com.

(TN)