Ferienland Schweiz

Secretgarden_Fondue_moodbild.jpg
Im Secret Garden in Zug wird im Winter feines Fondue serviert. Bild: Secret Garden

Wenn der Libanese plötzlich Fondue serviert

Das Restaurant Secret Garden in Zug passt über den Winter sein Konzept an: statt Mezze werden neuerdings allerlei Käsefondue-Varianten aufgetischt.

Der Secret Garden ist gar nicht mehr so geheim. Seit dem Sommer begrüsste das Restaurant in Zug zahlreiche Gäste in der grünen Location direkt beim City Garden Hotel und beglückte sie mit libanesischen Köstlichkeiten. Für die Winterzeit weicht die libanesische Mezze nun einem neuen Foodkonzept: Der schön dekorierte Innenbereich des Restaurants lädt im Dezember zur Tavolata ein. Bei einer Tavolata steht das Teilen im Vordergrund. Ein bunter Mix an Gerichten wird in der Tischmitte platziert und jeder kann sich nach Herzenslust davon bedienen.

Auch der Garten wird während der kälteren Jahreszeit genutzt: Ein gemütliches Fondue-Zelt verführt die Gäste mit verschiedensten Käsefondue-Variationen in eine zauberhafte Winterwelt. Für grössere Gruppen kann neben einem Platz im Fondue-Zelt auch ein Apéro auf der Terrasse gebucht werden. Mit Glühwein und diversen Drinks lässt es sich in der Adventszeit besonders gut anstossen.

Das Teilen und Miteinander steht im Secret Garden über die Winterzeit besonders im Vordergrund. Ein frühzeitiges Reservieren lohnt sich, um die kulinarischen Glücksmomente nicht zu verpassen. Weitere Informationen finden Sie hier.

(TN)