Destinationen

vegan_fotolia.jpg
Veganes Essen zu finden, ist in Israel kein Problem. Bild: Fotolia.

Israel, der Hotspot für Veganer

Nicht nur das Sheraton-Hotel in Tel Aviv zeigt sich vegan-freundlich, auch mehrere hundert weitere Restaurants und Hotels ziehen mit. Reiseveranstalter bieten vegane Touren an und Isreael selber bezeichnet sich als «vegane Nation».

Trendspotter sind sich sicher: Die vegane Ernährung wird im Jahr 2018 einen neuen Aufschwung erleben. Laut der Food und Restaurant Consulting Firma Baum+Whiteman wurde im vergangenen Jahr 90 Prozent öfter das Wort «vegan» gegoogelt.

Als Hotspot für veganen Tourismus hebt sich Israel hervor. 5 Prozent aller Israeli (rund 400‘000 Menschen) ernähren sich laut einer Studie vegan – so viele wie in keinem anderen Land. Rund 8 Prozent der Israeli sind Vegetarier – essen also kein Fleisch, aber im Gegensatz zu Veganern Eier wie auch andere Milchprodukte.

In Israel profitieren Veganer von einer vergünstigten Krankenversicherung, Tierversuche für Kosmetika sind verboten und alle 55 Filialen von Domino's Pizza bieten die Option auf veganen Käse.

Über 400 vegan-freundliche Restaurants in Tel Aviv

Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass Israels Tourismus-Ministerium das Land als «vegane Nation» promotet. Das Ministerium prognostiziert sogar, dass innert eines Jahres alle grossen in Israel ansässige Hotelketten vegan-freundlich sein werden. Und zwar nicht nur in der Küche, sondern auch bei Artikeln in den Gästezimmern wie beispielsweise Kissen oder Mobiliar ohne Leder sowie bei angebotenen Shampoos und Bodylotions.

Verschiedene Reiseveranstalter setzen bereits auf vegane Touren durch Tel Aviv oder auch vegane Gruppenreisen durch Israel. Tel Aviv, Israels zweitgrösste Stadt, wurde im November 2017 von der britischen Zeitung «Independent» zur «veganen Hauptstadt der Welt» gekrönt. Alleine in Tel Aviv gibt es rund 400 vegan-freundliche Restaurants, das bedeutet, dass mindestens 25 Prozent der Menüs ohne tierische Produkte sind. 

«VeganFriendly», eine 2012 gegründete israelische Nonprofit-Organisation, führt eine wachsende Liste von Hotels, Ferienwohnungen und Bed and Breakfasts in Israel, die auf vegane Touristen ausgerichtet sind. Der Index umfasst auch Restaurants, Unternehmen und Dienstleister im ganzen Land.

(LVE)