Destinationen

Ireland_k-mitch-hodge.jpg
Das immergrüne Irland lockt wieder. Bild: Mitch Hodge

Lust auf Irland? Dann drück den grünen Knopf!

Eine neue Werbekampagne von Tourism Ireland vermittelt eine klare Botschaft: Ferien auf der grünen Insel sollte man jetzt buchen.

«Press the Green Button» - so heisst eine neue weltweite Konsumenten-Kampagne von Tourism Ireland, welche auf verschiedenen Kanälen in mehreren Ländern ausgespielt wird, darunter auch in der Schweiz. Ziel der Kampagne ist es, bestehende Irlandfan/Repeater-Kunden sowie neue potentielle Reiseinteressierte zu Buchungen für Kurztrips und Ferien in den kommenden Monaten inklusive 2022 einzustimmen. Ausgestrahlt werden alle Aktivitäten in der Schweiz in zwei Teilen, in den Monaten September/Oktober sowie im Dezember 2021 und im Januar 2022. Nebst den Ausspielungen auf Websites und in Social Media sind auch Kooperationsaktionen mit Flug- und Schiffsgesellschaften sowie Online-Reisebüros in Vorbereitung.

Schon jetzt kann Irland eigentlich bereist werden: Seit dem 19. Juli ist die Einreise mit einem digitalen Covid-Zertifikat quarantänefrei möglich, für Geimpfte und Genesene auch testbefreit. Und der Tourismus im Land nimmt langsam wieder Fahrt auf. Das Konzept der «Green Button»-Kampagne vermittelt deshalb die klare Botschaft, wonach man jetzt buchen soll. Das Drücken eines grünen Knopf weckt nicht die Assoziation mit der grünen Insel Irland, sondern natürlich auch mit Grün als Startsignal-Farbe im Verkehr.

Ikonische Attraktionen und spektakuläre Landschaften stehen im Mittelpunkt der Kampagne, darunter auch das Trinity College und das Guinness Storehouse in Dublin, das Titanic-Museum in Belfast und Sehenswürdigkeiten wie der Giant's Causeway in der Grafschaft Antrim oder die Cliffs of Moher in der Grafschaft Clare. Sehen Sie selbst (Text geht unter dem Video weiter):

Aubrey Irwin, Tourism Ireland Market Manager Switzerland & Austria, erklärt: «Unsere 'Green Button'-Kampagne ist eine multimediale Werbekampagne, die in der Schweiz von Hunderttausenden gesehen werden wird. Sie zielt darauf ab, das Bewusstsein für Irland zu schärfen und Buchungen für Kurztrips und Ferien auf der grünen Insel bis Ende 2022 zu fördern. Unsere Kernbotschaft ist, dass wir es kaum erwarten können, den grünen Teppich auszurollen und Besucher aus der Schweiz wieder willkommen zu heissen.»

Die Schweiz ist ein wichtiger Markt für den Tourismus auf der irischen Insel. Vor der Covid-19 Pandemie, im Jahr 2019, konnte Irland über 126‘000 Schweizer Besucher auf der Insel begrüssen. Wer vorab nach Informationen sucht, wird unter www.ireland.com fündig.

(JCR)