Destinationen

Massilia_kristin-snippe.jpg
Das Reisen innerhalb Europas nähert sich Stück für Stück wieder an eine gewisse Normalität. Im Bild Marseille - auch Frankreich wird ab nächster Woche für Geimpfte/Genesene Erleichterungen aussprechen. Bild: Kristin Snippe

In diesen Ländern sind Geimpfte/Genesene von der Testpflicht entbunden

Die Einreisebestimmungen verändern sich weiterhin rasant, was viele Fragen auslöst. Eine wesentliche davon lautet, wo man, sofern vollständig geimpft oder genesen, ohne weitere Testpflicht einreisen kann. Anbei unsere regelmässig aktualisierte Übersicht.

Reisende sollten sich immer vor der Einreise - am besten bei der Buchungsstelle - über den jeweiligen Stand der Dinge informieren, weil die Situation in Bezug auf Einreise- und Rückreisebestimmungen immer noch recht volatil ist und berücksichtigt werden muss, was zur Einreise ins Zielland nötig ist, aber eben auch beherzigen muss, ob bei der Rückreise in die Schweiz spezielle Regeln befolgt werden müssen. Daher sind weiterhin keine simplen «Listicles» möglich dazu, wo man jetzt problemlos hinreisen kann und wo nicht. Auch die Testpflicht bei Kindern variiert in Bezug aufs Alter von Land zu Land, also bitte prüfen.

Dieser Artikel widmet sich der Frage: Welche Länder lassen überhaupt Geimpfte/Genesene ohne weitere Testpflicht einreisen?

Nachfolgend der aktuelle Stand der Dinge - ACHTUNG: Die Liste ist möglicherweise nicht erschöpflich und es gilt zu bedenken, dass bei gewissen Ländern mit Quarantänepflicht bei Einreise die Impfung zwar die Quarantäne, aber nicht die Testpflicht aufhebt; diese sind nicht berücksichtigt.

Länder weltweit

Ägypten

Die Einreise nach Ägypten ist wieder ohne jegliche Einschränkung möglich. Seit dem 17.06.2022 ist für die Einreise kein negativer Covid-Test oder Impfzertifikat mehr notwendig. Auch die Registrierung für das Gesundheitsformular ist entfallen.

Albanien

Am 1. Mai sind sämtliche Covid-Massnahmen aufgehoben worden. Die Einreise ist für Geimpfte sowie für nicht Geimpfte ohne weiteren Massnahmen möglich. Es besteht keine Pflicht, bei der Einreise ein negatives Covid-Testergebnis oder eine vollständige Impfung vorzuweisen noch die Pflicht einer Quarantäne.

Algerien

Vollständig geimpfte Reisende sind bei der Einrese nach Algerien von der Testpflicht ausgenommen.

Andorra

Reisende aus der Schweiz und den EU-Mitgliedstaaten können ohne Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises und ohne Covid-Test nach Andorra einreisen.

Antigua and Barbuda

Vollständig bzw. zweifach geimpfte Personen können seit dem 20. April 2022 ohne Covid-Test einreisen, sofern sie symptomfrei sind.

Argentinien

Für die Einreise nach Argentinien müssen Reisende (Geimpfte und Ungeimpfte) weder einen negativen Corona-Test noch eine Impfbestätigung vorweisen. Alle Reisende sind zudem von der Quarantänepflicht befreit.

Armenien

Wer seit 14 Tagen vollständig geimpft ist, muss bei der Einreise in Armenien kein negatives Covid-Testergebnis mehr vorweisen. Das Zertifikat sollte in Armenisch, Russisch oder Englisch auf dem offiziellen Briefkopf gedruckt sein.

Aruba

Ab dem 19. März 2022 wird zur Einreise kein Impf- oder Testnachweis mehr benötigt. Bis dahin gilt:

Genesene sowie vollständig geimpfte Reisende sind von der Testpflicht ausgenommen. Ein vollständiger Impfstatus beinhaltet eine Auffrischungsimpfung (Booster), die mindestens 7 Tage vor der Reise verabreicht wurde. Reisende zwischen 12 und 17 Jahren können mit einer abgeschlossenen Grundimmunisierungsserie (1 Impfung von 1 Impfstoff oder 2/2 von 2 Impfstoffdosen) nach Aruba einreisen, so dass zu diesem Zeitpunkt keine Auffrischungsimpfung erforderlich ist.

Australien

Seit dem 17. April 2022 müssen vollständig geimpfte Personen bei der Einreise keinen negativen PCR-Test mehr vorlegen. Per 6. Juli 2022 ist dann gar kein Gesundheits-Nachweis mehr nötig, d.h. auch Ungeimpfte sind willkommen. Die australische Regierung hat ausserdem beschlossen, dass alle internationalen Reisenden und zurückkehrenden Australier keine digitale Passagiererklärung mehr ausfüllen müssen.

Bahamas

Ab dem 19. Juni sind vollständig geimpfte Reisende von der Testpflicht befreit.

Bahrain

Bahrain hat alle Einreisebestimmungen in Bezug auf Covid-19 aufgehoben. Geimpfte sowie Ungeimpfte können frei in das Land einreisen.

Bangladesch

Vollständig geimpfte Reisende (zwei Dosis oder eine Dosis bei der Johnson&Johnson Impfung) können testfrei nach Bangladesch einreisen.

Barbados

Seit dem 25. Mai 2022 benötigen vollständig geimpfte Reisende keinen negativen PCR-Test mehr für die Einreise.

Belize

Bei vollständiger Impfung, mit 2. Dosis mindestens 14 Tage vor Einreise, entfällt die Testpflicht.

Bosnien-Herzegowina

Coronabedingte Einreisebeschränkungen sind am 26. Mai 2022 entfallen. Die Einreise ist für Geimpfte sowie für nicht Geimpfte ohne weiteren Massnahmen möglich.

Botswana

Vollständig geimpfte Reisende, die nach Botswana einreisen, sind von der Testpflicht ausgenommen. Es soll Möglichkeiten geben, sich direkt bei den Einreise- bzw. Grenzübergangsstellen impfen zu lassen.

Brasilien

Ab dem 1. Mai 2022 müssen alle vollständig geimpfte Reisende keinen negativen Corona-Test mehr bei der Einreise vorweisen.

Bulgarien

In Bulgarien sind alle Corona-Restriktionen seit dem 1. Mai 2022 ausser Kraft. Einreisen sind nun ohne Impf- oder Testnachweis möglich.

Chile

Das Land befindet sich derzeit (Stand: 6. Mai 2022)in Krisenstufe 1. Zur Einreise wird in Krisenstufe 1 kein Impfnachweis und kein Testnachweis gefordert.

Cookinseln

Für Reisende ist die bislang geltende Testpflicht entfallen, eine Einreise ist also ab sofort ohne weitere Auflagen mit einer zweifachen Corona-Impfung möglich.

Costa Rica

Für Costa Rica bestehen aktuell keine zusätzlichen Einreisevoraussetzungen. Seit dem 1. April 2022 gelten für die Einreise die gleichen Bestimmungen wie vor der Pandemie.

Dänemark

Dänemark hat alle Covid19-Beschränkungen sowohl im Inland als auch an den Grenzen aufgehoben.

Deutschland

Deutschland hat per 11. Juni 2022 alle Einreisebeschränkungen in Bezug auf Covid-19 aufgehoben. Für die Einreise wird also kein Test- Impf- oder Genesenennachweis mehr verlangt.

Dominica

Personen, die vollständig bzw. zweifach geimpft sind, können frei in das Land einreisen (Ausnahme: Johnson&Johnson reicht eine Dosis) und sind von der Testpflicht ausgenommen.

Dominikanische Republik

Für die Einreise in die Dominikanische Republik müssen Reisende keinen Covid-19-Impfausweis, keine PCR und keinen Antigentest mehr vorweisen.

Ecuador

Für die Einreise nach Ecuador genügt ein Nachweis über eine vollständige Impfung, die mindestens 14 Tage vor Abflug erfolgte. Alle Passagiere müssen zudem vor dem Boarding nach Ecuador eine digitale Gesundheitserklärung (Declaración de salud del viajero) vorlegen und bei Einreise nach Ecuador nochmals vorzeigen. Auch für das Bereisen der Galapagos-Inseln genügt der Impfnachweis. Reisende müssen eine Registrierung des vollständigen Reiseplans für die Inseln über einen lokalen Reiseanbieter beim Tourismusministerium vornehmen und die Galapagos-Transitkontrollkarte vorweisen. Eine private Krankenzusatzversicherung bleibt ebenfalls Pflicht.

Elfenbeinküste

Bei der Einreise nach Elfenbeinküste sind vollständig bzw. zweifach geimpfte Reisende (Ausnahme bei Johnson&Johnson) von der Testpflicht befreit.

El Salvador

Reisende benötigen für die Einreise nach El Salvador keinen Nachweis über eine Covid-19-Impfung oder einen negativen Covid-19-Test.

Estland

Estland hat alle corona-bezogenen Einreisebestimmungen für Reisende aus der EU und dem Schengen-Raum aufgehoben. Nur Reisende aus Drittstaaten müssen einen Impfnachweis, ein negatives Testergebnis oder einen Genesenennachweis vorlegen.

Eswatini

Reisende, die vollständig geimpft sind, müssen sich vor der Einreise nicht testen lassen. Auch sind vollständig Geimpfte von der Quarantänepflicht ausgenommen.

Färöer-Inseln

Alle Covid-19-Beschränkungen wurden am 28. Februar 2022 aufgehoben. Reisende müssen bei der Einreise keinen Impf- oder Testnachweis mehr vorlegen.

Finnland

Seit dem 26. Juli sind Reisende aus der Schweiz, welche vollständig geimpft sind oder eine Genesung von Covid-19 innerhalb der letzten sechs Monate vorlegen können, von der Test- sowie Quarantänepflicht entbunden. Nachweisen muss man diesen Zustand mittels Zertifikats (Schweizer Covid-Zertifikat). Nicht vollständig Geimpfte können ebenfalls nach Finnland einreisen. Diese müssen aber entweder einen negativen Test (max. 72 Stunden alt) vorlegen können, einen Nachweis über eine erste Dosis des Covid-19-Impfstoffs (muss mind. 14 Tage her sein), oder direkt nach Ankunft in Finnland einen Covid-19 Test machen. Zusätzlich müssen sich unvollständig Geimpfte drei bis fünf Tage nach der Einreise testen lassen und sich in häuslicher Isolation begeben, bis das negative Testergebnis vorliegt. Kinder unter 16 Jahren sind von den Einreiseregelungen ausgeschlossen. Voraussetzung dafür ist die Begleitung der Eltern, die die Einreisebedingungen erfüllen.

ACHTUNG: Ab dem 28.12.2021 müssen Reisende aus den EU/Schengen-Ländern bei der Einreise einen negativen Covid-19 Test nachweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Dies gilt für alle Reisende, auch für Geimpfte und Genesene. Dies gilt für alle Personen unter 16 Jahren. Ein negatives Testergebnis ist nicht erforderlich für finnische Staatsbürger, Ausländer mit ständigem Wohnsitz in Finnland oder Personen, deren Einreise durch zwingende familiäre oder andere zwingende persönliche Gründe gerechtfertigt ist.

Frankreich

Vollständig geimpfte Reisende aus der Schweiz über 12 Jahren können ohne triftigen Grund und frei von Testpflicht wieder in Frankreich einreisen. Es gilt die Regel «2 Dosen + 7 Tage» (beim Impfstoff von Johnson & Johnson «1 Dose + 28 Tage»). Auch für Genesene gilt dies, bis zu maximal sechs Monaten nach der Gesundung (Einreise mit Nachweis oder Zertifikat).

Georgien

Georgien hat alle Einreisebeschränkungen in Bezug auf Covid-19 aufgehoben. Seit dem 15. Juni 2022 können geimpfte sowie ungeimpfte Reisende ohne 3G-Nachweispflicht einreisen.

Ghana

Vollständig geimpfte Reisende müssen sich für die Einreise nach Ghana nicht gegen Covid-19 testen lassen.

Grenada

Seit dem 5. April 2022 sind alle pandemiebedingten Reisebeschränkungen aufgehoben. Reisende können also ohne Impf- oder Testnachweis frei nach Grenada einreisen.

Griechenland

Seit dem 2. Mai 2022 müssen Reisende keinen Test- oder Impfnachweis mehr vorzeigen, um nach Griechenland einzureisen. Reisende können, unabhängig ihres Herkunftsortes ab diesem Datum ohne gültigen Nachweis über eine Covid 19-Impfung, eine Covid-Genesung oder einen Covid-Test in Griechenland einreisen. Die Massnahme gilt bis September.

Grönland

Für die Einreise nach Grönland sind vollständig geimpfte Reisende von der Testpflicht ausgenommen.

Guatemala

Guatemala akzeptiert den Nachweis über die vollständige Impfung gegen Covid-19, wobei die 2. Impfung mindestens 14 Tage vor Einreise erfolgt sein muss. Oder die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung, dass man in den letzten drei Monaten mit Covid-19 infiziert war, vollständig genesen und nicht mehr infektiös ist.

Guernsey

Am 17. Februar 2022 wurden alle Grenzbeschränkungen für die Inseln von Guernsey aufgehoben. Bei der Einreise in die Vogtei müssen Reisende sich nicht mehr über das «Travel Tracker»-System anmelden. Es besteht auch keine Test- oder Quarantänepflicht mehr.

Honduras

Wer bei der Einreise nach Honduras eine vollständige Impfung vorlagen kann, ist von der Testpflicht befreit. Die Impfung muss mindestens 14 Tage vor Einreise erfolgt sein.

Indonesien

Für Personen aus der Schweiz, die vollständig geimpft sind (mind. zwei Dosen, wobei die zweite Dosis mindestens 14 Tage vor Abreise erhalten sein muss), entfällt seit Juli die Pflicht zum Nachweis eines negativen Corona-Tests bei der Einreise. Ab sofort ist es auch nicht mehr notwendig, eine Covid19-Krankenversicherung abzuschliessen.

Bei Ankunft in Indonesien erhalten Touristen das «Visa on Arrival», welches 500'000 IDR (rund 30 Franken) kostet und einen 30-tägigen Aufenthalt im Land ermöglicht. Ferienreisende können sich in Indonesien frei bewegen und ein Hotel ihrer Wahl buchen.

ACHTUNG: Nicht vollständig Geimpfte müssen weiterhin eine fünftägige Quarantäne in einem von der indonesischen Regierung vorgegebenen Isolationsquartier (Hotel) auf eigene Kosten absolvieren. Am vierten Tag der Quarantäne erfolgt ein kostenpflichtiger PCR-Test. Für einreisende Minderjährige gelten die Quarantäneauflagen der mitreisenden Eltern/Betreuungspersonen.

Vor der Einreise nach Indonesien müssen Reisende die App «Peduli Lindungi» auf dem Smartphone installiert und sich dort registriert haben. Es ist nicht nötig in der App Impfungen oder Testzertifikate hochzuladen. Diese sollten zur Sicherheit in Papierform und in englischer Sprache mitgeführt werden.

Iran

Vollständig geimpfte Reisende müssen bei der Einreise nach Iran kein negativer PCR-Test vorweisen.

Irland

Am 6. März 2022 wurden sämtliche Covid-spezifischen Einreisebedingungen für Irland aufgehoben. Reisende benötigen folglich kein Covid-Zertifikat mehr für die Einreise und müssen auch keine «Passenger Locator Form» mehr ausfüllen. Die vom irischen Gesundheitsminister Stephen Donnelly unterzeichnete Verordnung sieht also vor, dass bei Ankunft in Irland kein Impf-, Genesungs- oder negativer PCR-Test mehr nötig sind. Dies, weil die epidemiologische Situation unter Kontrolle und die Impfrate im Land hoch seien.

Island

Ab dem 25. Februar 2022 gelten für Island wieder die gleichen Einreiseregeln wie vor der Pandemie. PCR-Tests und Anmeldeformulare entfallen sowie die Quarantänepflicht – unabhängig vom Impfstatus. Auch die im Inland geltenden Massnahmen fallen weg, wie die isländische Regierung am Mittwoch in der Hauptstadt Reykjavik bekanntgab.

Israel

Die Einreise nach Israel ist unabhängig vom Impf- oder Genesenen-Status möglich. Mit Wirkung vom 21. Mai 2022 werden die bisherigen Test- und Isolationspflichten für Reisende ausgesetzt. Die Einreise ist somit ohne vorherige Tests und ohne Isolation nach Einreise möglich.

Italien

Italien hat per 1. Juni 2022 seine Corona-Einreiseregeln abgeschafft. Somit ist bei der Einreise keine Corona-Impfung, -Genesung oder keinen negativen Test mehr nachzuweisen.

Jamaika

Jamaika hat sämtliche Einreisebestimmungen gestrichen. Seit dem 16. April müssen Touristen keinen negativen Covid-Test oder Impfzertifikat mehr nachweisen.

Jersey

Seit dem 7. Februar 2022 gelten für Jersey wieder die gleichen Einreiseregeln wie vor der Pandemie. PCR-Tests und Anmeldeformulare entfallen sowie die Quarantänepflicht – unabhängig vom Impfstatus.

Jordanien

Jordanien hat am 1. März 2022 die noch bestehenden Covid-19-Einreisebeschränkungen für geimpfte und ungeimpfte Touristen aufgehoben. Geimpfte sowie Ungeimpfte sind also von der Impf-, Test- sowie Quarantänepflicht befreit.

Kambodscha

Vollständig geimpfte Reisende (zwei Impfdosen) sind von der Test- sowie Quarantänepflicht befreit.

Kenia

Für die Einreise nach Kenia aus der Schweiz müssen vollständig geimpfte Reisende (zwei Impfdosen) ab 18 Jahren kein negativer PCR-Test vorweisen. Auch Reisende, die einen Genesenennachweis (max. 90 Tage alt) vorlegen, sind von der Testpflicht ausgenommen.

Kirgisistan

Mit Wirkung vom 1. Mai 2022 wurden alle Covid-19-bedingten Einreisebeschränkungen aufgehoben.

Kolumbien

Vollständig geimpfte Reisende sind von der Testpflicht ausgenommen. Die Impfung wird anerkannt, wenn sie mindestens 14 Tage vor Abflug erfolgte und vollständig (mindestens zwei Impfungen bei einem Impfschema mit zwei Impfdosen, bei Janssen von Johnson & Johnson genügt eine Impfdosis) ist.

Liegt die Zweitimpfung bei einem Impfschema mit zwei Impfdosen oder die Impfung mit dem Impfstoff Janssen weniger als 14 Tage zurück, muss zusätzlich ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Kosovo

Wer seit mindestens zwei Wochen nachweislich vollständig gegen Covid-19 geimpft ist, untersteht keiner Quarantänepflicht und muss keinen negativen Test vorweisen.

Kroatien

Kroatien hebt fast alle Corona-Beschränkungen auf. Reisende aus der Schweiz können ab 9. April ohne den bisher vorgeschriebenen Impf-, Genesungs- oder Testnachweis ins Land einreisen.

Kuba

Für die Einreise nach Kuba ist seit dem 6. April weder die Vorlage eines Impfnachweises noch eines negativen Tests mehr erforderlich. Somit können Geimpfte sowie Ungeimpfte leicht in das Land einreisen.

Kuwait

Seit dem 1. Mai 2022 sind alle Covid-19-bedingten Einreisebestimmungen aufgehoben. Alle Reisende, welche ein Visum oder einen Aufenthaltstitel für Kuwait besitzen, können einreisen. Weder Impf-, Test- oder Genesenennachweise werden für die Einreise benötigt.

Laos

Vollständig geimpfte Reisende oder laotische Staatsbürger, die ein Impfzertifikat mit sich führen, können bei der Einreise auf dem Land-, Luft- oder Wasserweg ohne jegliche Untersuchung oder Tests auf Covid-19 nach Laos einreisen.

Lesotho

Vollständig geimpfte Reisende (Reisende, die eine vollständige Impfung mit einem von der WHO anerkannten Covid-19-Impfstoff erhalten haben) dürfen mit einem gültigen Impfausweis oder einer Bescheinigung nach Lesotho einreisen. Die letzte Dosis muss mindestens 14 Tage vor der Reise verabreicht worden sein. Geimpfte sind von der Test- sowie Quarantänepflicht befreit.

Lettland

Die Einreise aus der Schweiz nach Lettland ist ohne Einschränkungen möglich. Das Vorweisen eines Gesundheitszertifikats ist seit dem 1. April 2022 nicht mehr notwendig.

Libanon

Für die Einreise nach Libanon benötigen Reisende entweder einen negativen Covid-Test oder eine vollständige Impfung.

Libyen

Einreisende Personen, die zwei oder mehr Impfdosen erhalten haben, benötigen bei Einreise weder einen Testnachweis noch müssen sie sich in Quarantäne begeben. Die Impfung muss mit einem von der WHO zugelassenen Impfstoff erfolgt sein und es müssen mindestens 14 Tage und maximal sechs Monate seit der letzten Impfung vergangen sein.

Litauen

Seit dem 15. Februar 2022 gelten für Litauen wieder die gleichen Einreiseregeln wie vor der Pandemie. PCR-Tests und Anmeldeformulare entfallen sowie die Quarantänepflicht – unabhängig vom Impfstatus.

Luxemburg

Luxemburg hat alle Corona-Massnahmen am 22. April 2022 aufgehoben. Somit können alle Reisende ohne Impf- oder Testnachweis frei in das Land einreisen.

Madeira

Achtung: Für die Einreise nach Portugal ist ein maximal 72 Stunden alter PCR-Test nötig. Sollte es aber direkt auf die portugiesische Blumeninsel Madeira gehen, entfällt die Testpflicht für Geimpfte/Genesene. Die Impfbescheinigung muss in englischer Sprache vorliegen und Informationen zu Name, Geburtsdatum, Art des Impfstoffs und Impfdatum enthalten. Einreisende, die in den letzten 90 Tagen positiv auf das Coronavirus getestet wurden, aber wieder gesund sind, müssen ein ärztliches Attest darüber vorweisen.

Malawi

Vollständig geimpfte Reisende sind von der Testpflicht befreit.

Malaysia

Vollständig geimpfte Reisende, einschliesslich Kindern unter 12 Jahren, sind von den Tests vor der Abreise und bei der Ankunft befreit.

Malediven

Alle ankommenden und abfliegenden Passagiere auf den Malediven müssen innerhalb von 48 Stunden vor der Abflugzeit die Gesundheitserklärung für Reisende ausfüllen. Ein PCR-Ergebnis ist bei Ankunft und Abflug von keinem Passagier erforderlich. Dies gilt auch für nicht geimpfte Reisende. Eine reisebedingte Quarantäne ist für alle Reisenden nicht erforderlich. Lediglich Ausländern und Maledivern, welche ihren Wohnsitz auf den Malediven haben, wird empfohlen, zwischen dem 3. und 5. Tag nach der Ankunft einen PCR-Test durchzuführen.

Regelmässige Einreise-Updates sind auf der Website des Ministeriums für Tourismus sowie jener des Aussenministeriums der Malediven auffindbar.

Mali

Vollständig geimpfte Reisende sind bei der Einreise nach Mali von der Testpflicht befreit.

Malta

Für Geimpfte/Genesene gilt: Reisende ab 12 Jahren müssen belegen, dass die zweite Impfdosis bereits zwei Wochen vor Einreise verabreicht wurde (ausgenommen beim Johnson & Johnson Impfstoff, hierbei genügt eine Dosis). Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der bei der Ankunft in Malta nicht älter als 72 Stunden ist und unter der Voraussetzung, dass sie von ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten begleitet werden. Diese müssen wiederum den anerkannten Impfpass vorlegen.

Malta akzeptiert derzeit das digitale EU-Impfzertifikat und den Coronapass des britischen staatlichen Gesundheitssystems NHS sowie den maltesischen Corona-Impfnachweis für die Einreise. Das kürzlich von der EU anerkannte Covid-Zertifikat der Schweiz ist für die Einreise von geimpften Personen gültig. Es wird dennoch für alle Einreisenden (Genesen, Getestet, Geimpft) empfohlen, den jeweiligen Nachweis auch physisch auf Papier zu erbringen.

Marokko

Vollständig geimpfte Touristinnen und Touristen müssen bei der Einreise nach Marokko kein negativer Test mehr vorweisen.

Mauritius

Die Republik Mauritius hat als Reaktion auf ihre erfolgreiche Impfkampagne und die daraus resultierende niedrige Infektionsrate die Covid-Beschränkungen gelockert: Seit dem 1. Juli 2022 können Besucher ungehindert nach Mauritius reisen. Unabhängig vom Impfstatus müssen sich Reisende nicht mehr testen lassen oder sich selbst isolieren, um die beliebte Ferieninsel im Indischen Ozean besuchen zu können. Zudem wird die Maskenpflicht gelockert.

Mexiko

Für die Einreise müssen geimpfte sowie nicht geimpfte Personen weder ein negatives Testergebnis noch eine vollständige Impfung vorweisen. Zudem gilt vor Ort keine Quarantänepflicht. Das Ausfüllen dieses Formulars ist jedoch für jeden einreisenden Passagier notwendig.

Moldawien

Die Einreise nach Moldawien ist ohne Covid-19-bedingte Einschränkungen möglich. Reisende müssen weder einen Impfnachweis noch einen Testzertifikat vorlegen.

Mongolei

Geimpfte und Genesene sind von der Quarantänepflicht ausgenommen. Es gilt die Regel «2. Dosis + 14 Tage).

Nepal

Bei der Einreise nach Nepal sind vollständig geimpfte Reisende von der Testpflicht bereit. Als vollständig geimpft gelten alle Reisenden 14 Tage nach der letzten notwendigen Impfung gemäss den WHO-Richtlinien für vollständigen Impfschutz. Der Impfnachweis (in Englisch) ist mitzuführen.

Nicaragua

Bei der Einreise nach Nicaragua sind vollständig bzw. zweifach geimpfte Reisende von der Testpflicht ausgenommen.

Niederlande

Für die Einreise nach Niederlande ist kein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis mehr notwendig.

Niger

Vollständig geimpfte Reisende (2 Dosen von Pfizer, Moderna oder Astra Zeneca oder eine Dosis von Johnson & Johnson) benötigen für die Einreise nach Niger keinen PCR-Test.

Nigeria

Vollständig geimpfte Reisende sind von der Test- sowie Quarantänepflicht befreit.

Nordmazedonien

Die Grenzen des Landes sind geöffnet. Für die Einreise ist kein PCR-Test nötig und es besteht auch keine Quarantänepflicht. Dies gilt sowohl für Geimpfte, als auch nicht Geimpfte.

Norwegen

Die Einreise nach Norwegen unterliegt keinen spezifischen Covid-Regeln mehr; es gelten die üblichen Regelungen, welche vor der Pandemie in Kraft waren.

Ausnahme Svalbard: Für die Einreise im Archipel Svalbard («Spitzbergen») wird von geimpften/genesenen Personen kein Covid-Test vor Abreise mehr verlangt; allerdings ist weiterhin ein Test innert 24 Stunden nach Ankunft obligatorisch. Personen, die vor der Abreise nach Spitzbergen nicht von der Testpflicht befreit sind (also Ungeimpfte bzw. Personen, deren Impfschutz abgelaufen ist), müssen vor der Abreise eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis eines in Norwegen durchgeführten Antigen-Schnelltests vorlegen können. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Ein negativer Selbsttest gilt nicht als Dokumentation.

Oman

Oman hat am 22. Mai mit sofortiger Wirkung alle verbliebenen Corona-Massnahmen im Land beendet. Reisende können also wie vor der Pandemie in den Oman einreisen, ohne einen Impfnachweis erbringen zu müssen oder sich testen zu lassen.

Österreich

Für die Einreise nach Österreich benötigen Reisende seit dem 16. Mai 2022 kein 3G-Nachweis mehr. Geimpfte sowie nicht geimpfte sind also von der Impf- sowie von der Testpflicht ausgenommen.

Panama

Vollständig bzw. zweifach geimpfte Reisende sind bei der Einreise von der Testpflicht befreit. Die in Panama zugelassenen Impfstoffe sind die von der WHO, FDA oder EMA genehmigten Impfstoffe.

Papua-Neuguinea

Für die Einreise müssen alle Touristinnen und Touristen ab 18 Jahre vollständig geimpft sein. Vollständig geimpft bedeutet, dass die empfohlene Anzahl von Dosen anerkannter Covid-19-Impfstoffeverabreicht wurde. Mehr Infos unter diesem Link.

Paraguay

Vollständig geimpfte Reisende ab 12 Jahren sind bei der Einreise nach Paraguay von der Testpflicht befreit, wenn sie ihren vollständigen Impfstatus nachweisen können(zwei Dosen plus Booster-Impfung bzw. eine Dosis plus Booster-Impfung bei bestimmten Impfstoffen).

Philippinen

Reisende, welche eine vollständige bzw. zweifache Covid-Impfung nachweisen, können testfrei einreisen.

Polen

Polen hat alle Covid-Einreisebestimmungen am 28. März fallen gelassen. Somit kann jeder ohne Nachweis- und Quarantänepflicht einreisen.

Rumänien

Angesichts der verbesserten Corona-Lage haben sich die rumänischen Behörden dazu entschieden, den grössten Teil der pandemiebedingten Einschränkungen im Land am 9. März auslaufen zu lassen. Somit entfiel zum Beispiel die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Auch die Einreise ist für geimpfte sowie ungeimpfte Reisende wieder ohne Einschränkungen möglich.

Sambia

Vollständig Geimpfte sind bei der Einreise nach Sambia von der Testpflicht befreit.

Sao Tome & Principe

Vollständig bzw. zweifach geimpfte Reisende sind von der Testpflicht befreit. Kinder unter 12 Jahren sind von der Impf- sowie auch von der Testpflicht befreit.

Saudi-Arabien

Saudi-Arabien hat alle Covid-bezogenen Einreisebeschränkungen für Inhaber von Tourismusvisa aufgehoben. Für die Einreise nach Saudi-Arabien ist also keinen Impfnachweis oder einen negativen PCR-Test mehr nötig.

Seychellen

Für die Einreise auf die Seychellen ist für Reisende ab 12 Jahren kein negativer PCR-Test erforderlich, wenn vollständiger Impfschutz besteht (2 Dosen + Booster, falls zweite Impfung länger als sechs Monate her ist). Kinder unter 12 Jahren sind ausgenommen.

Sierra Leone

Vollständig geimpfte Reisende (2 Dosis oder 1 Dosis Johnson&Johnson) sind bei der Einreise von der Test- sowie von der Quarantänepflicht ausgenommen.

Simbabwe

Für vollständig geimpfte Reisende (2 Dosis) entfällt bei der Einreise die Pflicht zur Vorlage eines negativen PCR Tests.

Schweden

Für die Einreise aus der Schweiz gelten seit dem 9. Februar 2022 keine Covid-19-bedingten Einreisebeschränkungen mehr. Reisende können also wie vor der Corona-Pandemie, ohne Test- und ohne Impfnachweis, einreisen.

Senegal

Reisende aus der Schweiz, welche vollständig bzw. zweifach geimpft sind, können ohne Testnachweis nach Senegal einreisen.

Serbien

Serbien hat alle Covid-Massnahmen aufgehoben. Reisende aus der Schweiz können ohne Test- oder Impfnachweis einreisen.

Singapur

Ab dem 26. April 2022 hebt Singapur die Corona-Testpflicht für vollständig geimpfte Reisende vor der Einreise auf.

Sint-Maarten

Vollständig geimpfte Reisende (2 Dosis oder 1 Dosis Johnson&Johnson) sind von der Testpflicht befreit. Auch Reisende, die sich innerhalb von 9 Monaten vor der Abreise von einer Covid-19-Infektion erholt haben, sind von der Testpflicht ausgenommen. Als Nachweis gilt: Ein von der Regierung / Gesundheitsbehörde ausgestellter Genesungsnachweis (digitales Covid-Genesungszertifikat oder Brief), ein von einem Labor ausgestelltes positives Covid-19-PCR-Testergebnis oder ein unterzeichnetes und abgestempeltes Covid-19-Genesungsschreiben eines Arztes, dem das positive Covid-19-PCR-Testergebnis beigefügt ist.

Slowakei

Für die Einreise in die Slowakei besteht seit dem 6. April 2022 keine Anmelde-, Test- oder Quarantänepflicht mehr. Geimpfte, Genesene und Ungeimpfte können frei in das Land einreisen.

Slowenien

Seit dem 15. Februar 2022 gelten für Slowenien wieder die gleichen Einreiseregeln wie vor der Pandemie. PCR-Tests und Anmeldeformulare entfallen sowie die Quarantänepflicht – unabhängig vom Impfstatus.

Spanien

Für Reisende aus der Schweiz gelten seit dem 2. Juni 2022 keinerlei Auflagen mehr. Damit entfällt die Pflicht, einen Nachweis über eine Impfung, eine Genesung von einer Corona-Erkrankung oder ein negatives Testergebnis vorzulegen. Geimpfte sowie Ungeimpfte können also sorglos und ohne Covid-Zertifikat nach Spanien einreisen.

Sri Lanka

Vollständig Geimpfte müssen einen Impfnachweis (Schweizer Covid-Zertifikat) vorlegen. Das Impfzertifikat muss mit der Anzahl der erhaltenen Impfdosen auf Englisch enthalten sein. Zudem muss die letzte Impfung 14 Tage vor Abreise verabreicht worden sein. Seit dem 1. März müssen Vollständig geimpfte Reisende keinen Covid-Test mehr vorweisen bei der Einreise. Als vollständig geimpft gilt, wer zwei Dosen des Impfstoffs erhalten hat.

GUT ZU WISSEN: Genesene können auch mit einer Impfdosis einreisen, die mehr als 14 Tage vor Abreise verabreicht wurde. Der Nachweis sowie eine Bescheinigung vom Arzt über die Infektion müssen ebenfalls in englischer Sprache vorhanden sein.

Zudem müssen Reisende unabhängig vom Impfstatus eine obligatorische «Covid-19-Versicherung» abschliessen. Informationen zu dieser Versicherung finden Sie hier. Hinzu kommt ebenfalls noch eine Gesundheitserklärung welche ebenfalls vor dem Einreisen zwingend ausgefüllt werden muss. Weitere nützliche Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Suriname

Vollständig geimpfte Reisende (2 Dosis oder 1 Dosis Johnson&Johnson) sind von der Testpflicht befreit. Auch Genesene dürfen mit einem Genesenennachweis testfrei einreisen. Dieser darf nicht älter als sechs Monate sein.

Südafrika

Für die Einreise nach Südafrika müssen Reisende seit dem 23. Juni 2022 keinen Impf- oder Testnachweis mehr vorlegen.

Thailand

Vollständig geimpfte Reisende sind seit dem 1. Mai von der Testpflicht befreit. Es ist ab jenem Datum nur noch der Nachweis einer Impfung und einer Krankenversicherung von mindestens 10'000 Dollar nötig.

Togo

Vollständig geimpfte Reisende sind von der Test- sowie von der Quarantänepflicht ausgenommen.

Tschechien

Seit dem 9. April 2022 wurden alle epidemiologische Massnahmen für Reisende nach Tschechien aus dem Ausland aufgehoben. Geimpfte und Ungeimpfte müssen bei der Einreise kein Gesundheitszertifikat mehr vorweisen.

Tunesien

Vollständig geimpfte Personen ab 18 Jahren können testfrei einreisen, sofern sie die gültige Impfung (deren Gültigkeit noch nicht abgelaufen ist, ansonsten eine Auffrisch-Impfung vorzuweisen ist) vorgezeigt werden kann.  

Türkei

Türkei hat alle Einreisemassnahmen aufgehoben. Seit dem 1. Juni ist die Einreise ohne Impf- und Test-Nachweis möglich.

Turks & Caicos

Seit dem 1. Mai müssen vollständig bzw. zweifach geimpfte Reisende (Ausnahme: Johnson&Johnson reicht eine Impfung) vor der Einreise keinen Covid-Test mehr durchführen lassen.

Uganda

Vollständig geimpfte Reisende sind seit dem 28. April von der Testpflicht befreit.

Ukraine

Vollständig geimpfte Personen sind nicht weiter verpflichtet ein negatives PCR-Testergebnis bei der Einreise vorlegen zu müssen (Infos hier). Wichtig: Für ausländische Staatsbürger besteht keine Möglichkeit, den PCR-Test in der Ukraine durchzuführen oder sich selbst zu isolieren. Wer kein Test, keine vollständige Impfung und/oder keine Versicherungspolice vorweisen kann, dem wird der Grenzübertritt zur Ein- oder Durchreise verweigert.

Ungarn

Die internen Grenzkontrollen an seinen Schengen-Grenzen hat Ungarn seit dem 23. Juni 2021 aufgehoben. Des Weiteren können Reisende aus der Schweiz und alle anderen EU-Länder mit einer gültigen Impf- oder Genesungsbescheinigung (max. sechs Monate alt), ohne Einschränkungen in Ungarn einreisen. Ungarn hat ausserdem weitere bilaterale Abkommen mit insgesamt 18 Ländern abgeschlossen, die dank der bilateralen Anerkennung der Impfbescheinigungen eine epidemiologisch ungehinderte Einreise ermöglichen. Die Liste der Länder finden Sie auf der Website des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Handel.

Uruguay

Vollständig geimpfte Reisende sowie Genesene sind bei der Einreise nach Uruguay von der Test- sowie von der Quarantänepflicht ausgenommen.

USA

Vollständig bzw. zweifach geimpfte Reisende können seit dem 12. Juni 2022 testfrei in die USA einreisen.

Vereinigtes Königreich

Seit dem 18. März 2022 müssen Reisende keine Impf-, Test- oder Genesungsnachweise mehr vorlegen. Auch das Ausfüllen von Einreiseformularen sind weggefallen. Nicht oder nicht vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Touristen müssen sich ebenfalls nicht mehr testen lassen.

Zypern

Zypern hat per 1. Juni die 3G-Regel bei der Einreise abgeschafft: Reisende müssen nun keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis oder negativen PCR-Test mehr vorlegen.

(JCR/AAA)