Destinationen

JPN_TOP.jpg
Die gesuchten Spezialisten waren, im Uhrzeigersinn von oben links: Stephan Roemer (Tourasia), Ruth Landolt (Asia365), Antonio Panariello (Qatar Airways), Harry Kolb (Reisebüro Harry Kolb) und Thomas Köhler (Japan-Ferien). Bildmontage: TN

Sponsored Diese Spezialisten verbargen sich hinter den Fächern

Der Sieger des grossen Japan-Wettbewerbs steht fest: Franz Beckmann aus Hochdorf kann sich auf einen Bento-Lunch mit Sake-Pairing im The Chedi Andermatt freuen.

Japan ist ein fantastisches Reiseland - welches aktuell noch nicht bereist werden kann, jedoch bald wieder. Um den Vertrieb und auch Endkunden à jour über die Vorzüge Japans zu halten, gaben vor einigen Wochen im Rahmen zweiter Artikel insgesamt fünf Japan-Experten ihre (Geheim-)Tipps zum faszinierenden Land in Fernost ab.

Doch es gab einen Twist: Sowohl in der ersten Runde als auch in der zweiten Runde waren die Experten hinter einem Fächer versteckt. Aufmerksame Leser konnten herausfinden, wer die Tipps abgegeben hatte. Wer die Experten richtig erriet und Mails mit den richtigen Antworten an Travelnews schickte, konnte einen Wettbewerbspreis, gesponsert von der Japan National Tourism Organization (JNTO), gewinnen. Konkret ging es um einen noblen Bento-Lunch mit Sake-Pairing im Restaurant The Japanese by The Chedi Andermatt.

Die teilnehmenden Experten waren, in der Reihenfolge ihrer Tipp-Abgabe:

  • Stephan Roemer (Tourasia)
  • Ruth Landolt (Asia365)
  • Thomas Köhler (Japan-Ferien)
  • Harry Kolb (Reisebüro Harry Kolb)
  • Antonio Panariello (Qatar Airways)

So einfach wie es klingt war es dann offenbar doch nicht, und einzelne Personen wurden teils fehlinterpretiert (so wurde beispielsweise Antonio Panariello einmal mit Nick Gerber von Globetrotter verwechselt). Die meisten Teilnehmer fanden aber alle richtigen Antworten. Gewinnen konnte jedoch nur eine Person (der Preis gilt aber natürlich für zwei Personen); unsere Losfee hat den folgenden Gewinner gezogen:

  • Franz Beckmann, Reisebüro Mondial, Hochdorf

Wir gratulieren herzlich und bedanken uns bei den Wettbewerbs-Teilnehmern und allen weiteren Interessenten für das aufmerksame Lesen der wertvollen Japan-Tipps. Auf, dass Japan 2021 wieder bereist werde. Nicht vergessen: Die Olympischen Sommerspiele in Japan finden neu vom 23. Juli bis 8. August 2021 statt. Bis dahin lässt sich Japan unter anderem über diese Website entdecken.

(TN)