Destinationen

ReiseblogVerzeichnis.jpg
Ferien mit dem Camper sind momentan sehr beliebt - jedoch stellt es sich nicht immer als einfach heraus. Mit Hilfe von Reiseblogs kommt man schnell und einfach zu den gewünschten Informationen. Bild: ReiseblogVerzeichnis

Alle wichtigen Camping-Infos aus Reiseblogs

Auf der Plattform «ReiseblogVerzeichnis.com» können Reise-Erfahrungen und Erlebnisse mit verschiedenen Filterkriterien übersichtlich gesucht und gelesen werden.

Wohnmobilferien, Radreisen mit Zelt oder campen in der freien Natur scheinen wegen der Covid-19 Pandemie die Ferienhits 2020 zu sein. Wenn man aber bisher eher Hotelferien gemacht hat, ist man dann für Camping-Ferien plötzlich mit ganz neuen Themen beschäftigt: Darf man in Italien wild campen? Welche Rezepte kann man auf offenem Feuer kochen? Wer hat Erfahrung mit Zeltferien mit Kindern? Wie kann ich in mein Auto eine Küche einbauen?

Doch wer solche Recherchen schon gemacht hat, weiss, dass diese sehr zeitintensiv sind und mit den herkömmlichen Suchmaschinen oft nicht zum gewünschten Ziel führen. Hier hilft die Plattform «ReiseblogVerzeichnis.com». Auf der Internetseite sind erstmals etwa 2000 deutschsprachige Reiseblogs nach über 300 Filterkriterien wie Länder, Reisearten und vielen weiteren Reisethemen verfügbar. Dank den vielen Filtern lassen sich schnell die relevanten Blogs finden, welche über die verschiedenen Reisethemen berichten. Das ganze Wissen der Reiseblogger wird so über wenige Mausklicks übersichtlich lesbar. Reiseblogs sind die ideale Informationsquelle, um sich über Campingferien, Wohnmobile oder Sehenswürdigkeiten vor Ort zu informieren - so geht das Recherchieren deutlich schneller.

Das ReiseblogVerzeichnis ist ein Projekt von zwei Langzeitreisenden. Sie wollen die Bekanntheit von Reisebloggern steigern und deren Wissen auffindbar machen. Weitere Infos.

(NIM)