Destinationen

Malta MUFC.jpg
Die Verbindung zwischen Malta und dem Manchester United Football Club besteht schon seit 60 Jahren. Bild: Pressroom manutd.com

Malta und Manchester United machen jetzt Werbung füreinander

Visit Malta ist neu «Official Destination Partner» des weltbekannten Premier-League-Klubs.

Visit Malta, das staatliche Fremdenverkehrsamt der Republik Malta, hat eine neue Partnerschaft mit dem Manchester United Football Club angekündigt. Malta ist ab sofort «Official Destination Partner» des traditionsreichen Fussballclubs aus Nordengland.

Die Verbindung zwischen Malta und dem heute dritt-wertvollsten Fussballverein der Welt geht zurück auf 1959. Damals wurde der «Maltese MUFC Supporters' Club» gegründet, welcher heute der älteste bestehende anerkannte Supporterverein der Welt ist. Kürzlich weilte eine Delegation des Supportvereins in Manchester, wo mit Clublegenden von Manchester United das 60-jährige Bestehen des Maltese MUFC Supports Club gefeiert wurde. Darüber hinaus spielte Manchester United 1967 sein erstes Europapokalspiel gegen den maltesischen Verein Hibernian FC, zu welchem noch heute Kontakt besteht.

Sean Jefferson, Director Partnerships bei Manchester United, erklärte: «Manchester United empfängt jedes Jahr hunderte Fans aus Malta im heimischen Stadion Old Trafford. Wir sind stolz auf die langjährigen Verbindungen mit Malta und freuen uns, gemeinsam mit dem maltesischen Tourismusministerium die Destination unserer internationalen Fangemeinde näherzubringen.» Der maltesische Tourismusminister Dr. Konrad Mizzi sagte seinerseits: «Wir arbeiten an verschiedenen Initiativen, um die Marke Malta international zu stärken und neue Gäste aus bisher noch wenig bearbeiteten Märkten zu gewinnen.» Die Partnerschaft mit Manchester United - der Verein hat Fans auf der ganzen Welt - wird da bestimmt helfen. Ein erstes Video der Partnerschaft gibt es auch schon:

(JCR)