Cruise

celeb1.jpg
Viele Elemente der neuen Edge-Klasse werden nun auch auf den bisherigen Celebrity-Schiffen integriert. Bild: HO

Lifting der kompletten Celebrity-Flotte

Die Reederei spricht von einem revolutionären Flottenupgrade und nimmt dafür 500 Millionen Dollar in die Hand.

«The Celebrity Revolution» nennt sich die Neuinterpretation der kompletten Celebrity-Cruises-Schiffsflotte. Eine halbe Milliarde Dollar soll das Lifting kosten, für das mit einem Team von 500 Architekten, Designern und Ingenieuren zusammengearbeitet wird. Die komplette Flotte soll in den nächsten Jahren auf das Niveau der neuen Edge-Schiffsklasse gebracht werden. Die erste Phase der «Revolution» beginnt 2019.

Das bevorstehende Upgrade soll es Celebrity etwa ermöglichen, die Suiten auch an Bord von Celebrity Millennium, Celebrity Constellation, Celebrity Infinity und Celebrity Summit zu bringen. Mit der Vorstellung der Celebrity Edge, die Ende 2018 das erste Mal auslaufen wird, wurde ein neues Refugium für alle Gäste der Suite-Klasse eingeführt: The Retreat.

Wie die Celebrity Edge

Jedes Schiff wird nun mit dem The Retreat Sundeck und der The Retreat Lounge ausgestattet. The Retreat Sundeck ist ein schicker, offener Zufluchtsort, in dem sich die Gäste auf kuscheligen Liegen entspannen, Cocktails und Leckereien geniessen.

Alle Kabinen werden ein frisches und modernes Design aufweisen, das mit den besten Boutiquehotels der Welt mithalten soll. Das Herzstück sind die Celebrity eXhale Schlafzimmer inklusive luxuriöser Kaschmirmatratzen. Auch aus kulinarischer Sicht erfolgen durch das Upgrade Neuerungen.

Das sind die weiteren Innovationen:

  • Erweiterung der neuen SEA Thermal Suite – erstmals auf der Celebrity Edge vorgestellt – für ein breites Angebot an therapeutischen Spaerlebnissen auf See.
  • Neue Shoppingerlebnisse mit renommierten Marken und Designern wie Shinola, John Hardy und Hublot sowie modernste digitale Fotogalerien.
  • Erhöhte Bars und Lounges, darunter die neu gestaltete Passport Bar und eine Erweiterung des Gastrobar-Konzepts der Celebrity, mit mehr als 40 Craftbieren, kreativen Cocktails und Gourmetspeisen.

Den Startschuss des Umbaus macht die Celebrity Millennium, bis 2023 soll die gesamte Flotte die Upgrades erhalten.

(TN)