Cruise

regent1.jpg
Die Seven Seas Mariner steuert 66 Häfen an, unter anderem Sydney. Bilder: Regent

Mit der Regent Seven Seas Cruises 2024 auf Weltreise

Eine 132 Nächte dauernde Weltreise mit 442 kostenlosen Landausflügen und Zugang zu mehr UNESCO-Weltkulturbestätten als je zuvor: die umfangreichste Reise in der Geschichte der Kreuzfahrtlinie Regent Seven Seas Cruises.

Die Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises hat ihre Weltreise für das Jahr 2024 präsentiert. Die aussergewöhnliche Reise kann ab dem 14. Juli 2021 gebucht werden und beinhaltet Ziele in Mittelamerika, der Westküste der USA und Hawaii, den Inseln des Südpazifiks, Australien und Neuseeland, Südostasien, dem indischen Subkontinent, dem Nahen Osten, dem Mittelmeer und den Bermudas. Die fast fünf Monate dauernde Reise Navigate the World, auf der 34'500 Seemeilen zurückgelegt werden, beginnt am 6. Januar 2024 an Bord der Seven Seas Mariner von Miami aus.

Innerhalb von 132 Nächten steuert das Schiff 66 Häfen in 31 Ländern auf vier Kontinenten an und bietet viele Erlebnisse an den Zielhäfen – mit 442 kostenlosen Landausflügen und zwölf Übernachtungen in den Häfen sowie beim Durchqueren des Panamakanals und des Suezkanals. Ausserdem bietet die Kreuzfahrt Zugang zu 61 UNESCO-Weltkulturerbestätten – die höchste Anzahl an Welterbestätten, die die Reederei jemals auf einer Weltreise angesteuert hat.

«In den letzten zwei Jahren haben wir Rekordbuchungen zum Buchungsstart unserer Weltreisen erlebt, was ein Beweis für die anhaltende Leidenschaft unserer Gäste für das Reisen ist und zeigt, wie besonders diese Kreuzfahrten einfach sind», so Jason Montague, Präsident und CEO von Regent Seven Seas Cruises. «Wir glauben, dass unsere Weltreise in 2024 unsere bisher umfassendste ist, da sie dank des Zugangs zu einer grossen Anzahl von UNESCO-Weltkulturerbestätten und hunderten von kostenlosen Landausflügen Gästen die Möglichkeit bietet, in eine einzigartige Welt einzutauchen. Zusammen mit der Tatsache, dass die Kreuzfahrt an Bord der eleganten Seven Seas Mariner stattfindet – die ausschliesslich Suiten mit Balkonen besitzt und über eine unglaubliche Auswahl an luxuriösen Annehmlichkeiten verfügt – bin ich mir sicher, dass auch diese Weltreise schnell ausverkauft sein wird.»

Auf dem Deck der Seven Seas Mariner können sich Reisende entspannen.

Exklusive Annehmlichkeiten wie 550 Dollar Bordguthaben pro Person, unbegrenzter Wäscheservice inklusive Trockenreinigung und Bügelservice, Freiminuten für Telefonate pro Suite, medizinischer Service an Bord, ein Erinnerungsgeschenk und vieles mehr, beinhaltet die Regent Weltreise im Jahr 2024. Diese kann etwa bei Kuoni Cruises ab 68'400 Franken pro Person in Doppelbelegung einer Deluxe Suite Kat. H. gebucht werden.

Alle Details zur Reise finden Sie unter RSSC.com/2024-World-Cruise oder in der dazugehörigen Broschüre.

(TN)