Cruise

sinfonia-511a2a98.jpg
Fans von Rock und Blues auf dem Kreuzfahrtschiff müssen sich noch etwas gedulden... Bild: Music Cruise AG

Erst im Herbst 2022 gibt's wieder Rock & Blues auf dem Meer

Eigentlich wäre die achte Ausgabe der legendären Musikkreuzfahrt «Rock & Blues Cruise » für den September 2020 geplant gewesen. Nach einer ersten Verschiebung auf 2021 wird nun noch einmal um ein Jahr verschoben. Sicher ist sicher.

Dritter Anlauf für die 8. Rock & Blues Cruise: Der beliebte Event auf See, ursprünglich für September 2020 geplant, dann in den Herbst 2021 verschoben, wird auch dieses Jahr nicht stattfinden. Die nächste Rock & Blues Cruise findet nun vom Samstag, 24. September bis Samstag 1. Oktober 2022 statt.

Die Verschiebung um ein weiteres Jahr ist zwar ärgerlich, doch besteht nun grosse Zuversicht, dass die Rock & Blues Cruise im Herbst 2022 wieder in See stechen kann. Die Kreuzfahrt ist auf der MSC Sinfonia geplant und führt ab und nach Venedig, entlang der Adria nach Malta und Siracusa (Italien), wo ein langer Aufenthalt bis spätabends geplant ist. Highlights sind auch die Zwischenhalte in den Küstenstädten Koper (Slowenien) und Rijeka (Kroatien).

«Eine Rock & Blues Cruise ist ein aussergewöhnliches Erlebnis: Man ist zusammen mit den Musikern eine Woche unterwegs, erlebt einmalige Konzerte unter freiem Himmel und entdeckt traumhafte Destinationen», schwärmt Rock & Blues Cruise-Organisator Nik Eugster. Er bedauert, dass die achte Ausgabe um ein weiteres Jahr verschoben werden musste, erklärt jedoch: «Die Sicherheit unserer Gäste und der Schiffscrew ist unsere oberste Priorität und deshalb werden wir dieses Erlebnis erst wieder geniessen können, wenn die Pandemie vorüber ist.»

Bei der Route sind keine und beim Musikprogramm ein paar kleine Änderungen geplant. Die meisten Künstler und Bands haben bereits für das neue Datum im September 2022 zugesagt. Mit dabei sind die Kultrocker Uriah Heep, Sister Sledge, welche das Cruise-Motto «We are Family» präsentieren, Blues-Grössen wie Kenny Neal, Philipp Fankhauser, Marc Broussard und Ben Poole, sowie nationale Acts wie Stiller Has, Dada Ante Portas, Boris Pilleri’s Jammin’, Roots 66, Rooftop Sailors und, ganz neu bestätigt, Philipp Fankhauser’s Schützling, der junge Thuner Bluesmusiker Lucky Wüthrich & Band. Das Musikprogramm wird laufend aktualisiert.

Die Kabinen der 8. Rock & Blues Cruise 2022 können auf www.rock-cruise.ch oder bei ausgewählten Reisebüros gebucht werden.

(TN)