Cruise

Oceania.jpg
An Bord der Insignia von Oceania Cruises geht es in 180 Tagen um die Welt. Bild: Oceania Cruises

Die Weltreise 2023 von Oceania Cruises steht

Vier Kontinente, 33 Länder und 96 Ziele können Passagiere auf der 180-tägigen Weltreise mit Oceania Cruises entdecken.

Am 27. Januar 2021 fällt der Startschuss für Buchungen der Oceania-Weltreise im Jahr 2023. Am 15. Januar 2023 beginnt in San Francisco an Bord der Insignia die Reise zu 96 Zielen in 33 Ländern auf vier Kontinenten. Insgesamt dauert die Cruise 180 Tage. Mit dabei sind mehrtägige Aufenthalte in zwanzig Häfen von Südamerika über Afrika und Asien bis nach Alaska. Zudem bietet sich Kreuzfahrtgästen die besondere Gelegenheit, die beeindruckende Natur der Antarktis kennenzulernen.

Bob Binder, President und Chief Executive Officer von Oceania Cruises: «Heute schätzen wir das Privileg des Reisens mehr denn je und wissen, dass diese Erfahrungen unersetzlich sind. Das Reisen verbindet uns durch gemeinsame Erlebnisse, schafft lebenslange Freundschaften und bereichert uns auf eine bisher unbekannte Art und Weise. Diese Besonderheiten haben uns bei der Ausarbeitung dieser faszinierenden Weltreise inspiriert.»

Reisende, welche sich für diese Langzeit-Kreuzfahrt entscheiden, können zwischen 64 kostenfreien Landausflügen, einem gratis Getränkepaket oder einem Bordguthaben in Höhe von 6400 US-Dollar wählen. Zusätzlich zu diesem besonderen Mehrwert erhalten alle Gäste das exklusive Prestige-Paket der Reederei, das folgende Leistungen inkludiert:

  • Trinkgelder im Wert von bis zu 8200 US-Dollar
  • Medizinische Betreuung an Bord
  • Unbegrenzte Internetnutzung
  • Wäscheservice
  • Exklusive Events an Land
  • Zusätzliches Bordguthaben in Höhe von 1000 US-Dollar pro Kabine
  • 1 Übernachtung in einem Luxushotel vor Einschiffung
  • Transfer vom Hotel zum Schiff

Weitere Informationen zur Weltreise 2023 erhalten Interessierte im Reisebüro, telefonisch unter (+49) 69 222 23 300, online oder im Katalog.

(TN)