Cruise

Mein_Schiff_1.jpg
An Bord der Mein Schiff 1 können für den Sommer 2022 Reisen zwischen zwei und elf Nächten gebucht werden. Bild: tuicruises.com

TUI Cruises verbreitet Vorfreude auf den Sommer 2022

Im Sommer 2022 bietet TUI Cruises mehr als 90 Routen mit insgesamt sieben Schiffen an.

Vorfreude kann nie genug früh aufkommen. Und wer jetzt bei TUI Cruises bereits Ferien für den Sommer 2022 bucht, der hat definitiv genügend Zeit, sich auf seine Ferien vorzubereiten. Die Aussichten auf die Angebote sind zudem vielfältig und sonnig. Denn TUI Cruises bietet mehr als 90 Routen mit insgesamt sieben Schiffen für den Sommer 2022 an.

So fährt die Mein Schiff Herz beispielsweise erstmals ins Schwarze Meer: Die 14-tägige Reise startet am 26. August in Heraklion/ Kreta und geht über Piräus/ Griechenland, nach Sotschi/ Russland und Odessa/ Ukraine. Nach weiteren Stopps in Konstanza/ Rumänien, Burgas/ Bulgarien, Istanbul/ Türkei und Santorin endet die Reise am 09. September wieder in Heraklion/ Kreta. Auch die Mein Schiff 2 und Mein Schiff 5 bleiben den Sommer über im Mittelmeer. Von Malta, Triest und Palma de Mallorca bieten sie den Gästen Sonne satt an.

Wie bereits in der Sommersaison 2021 hat TUI Cruises auch im Sommer 2022 gleich vier Schiffe im Norden, die von den deutschen Häfen Bremerhaven, Hamburg, Kiel und Warnemünde zu ihren Touren nach Westeuropa, entlang der Fjorde und durch die Ostsee starten. Mit im Programm sind zwei neue Häfen: So läuft die Mein Schiff 3 erstmals Dover, Großbritannien, an. Die Mein Schiff 4 steuert die norwegische Gemeinde Åndalsnes an.

Wer dringend die Aussicht auf Ferien und Sonne braucht, kann hier alle Routen der sieben Schiffe einsehen. Frühbucher aufgepasst: Im Pro Tarif erhalten Gäste 20 Prozent auf alle Landausflüge, freie Kabinenwahl ihrer Wunschkabine, 350 MB Internet pro Person und eine kostenfreie Umbuchung bis 50 Tage vor Abreise.

(TN)