Cruise

AIDA.jpg
AIDA Cruises kann alle für dieses Jahr geplanten Reisen mit Häfen in den USA und Kanada nicht mehr anbieten. Bild: AIDA Cruises

AIDA gibt Nordamerika für 2020 auf

Reisen in Europa werden noch 2020 wieder möglich, aber die Saison in den USA und in Kanada ist für die Reederei gelaufen. Derweil wird eine Kampagne namens «Back on board» lanciert.

Traurige News von AIDA Cruises: Die Nordamerika-Saison ist für 2020 gelaufen. Während Reisen in Europa bald wieder möglich sein sollen - in Erwartung einer Normalisierung des Tourismus arbeitet AIDA Cruises intensiv an detaillierten Plänen für einen baldigen Neustart - sind die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada nicht gegeben.

In Kanada beispielsweise sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 noch nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für Europäer. Daher hat AIDA Cruises soeben mitgeteilt, dass alle für dieses Jahr geplanten Reisen mit Häfen in den USA und Kanada nicht mehr angeboten werden. Gäste, die eine dieser Reisen mit AIDA gebucht haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum.

AIDA liegt sehr viel daran, den Gästen die Kreuzfahrt zu einem späteren Zeitpunkt zu ermöglichen. Dafür erstattet AIDA allen Gästen, deren Reise abgesagt wurde, die bisher an AIDA geleisteten Zahlungen in Form eines Reiseguthabens. Darüber hinaus gibt es einen Bonus in Höhe von 10 Prozent auf die bereits geleistete Zahlung. Das Guthaben kann bei Buchungen bis zum 31.12.2021 für alle AIDA-Reisen eingesetzt werden. Auch für MyAIDA-Leistungen wie Ausflüge, kulinarische Angebote und Wellnessanwendungen oder Bordguthaben ist das AIDA-Reiseguthaben einlösbar. Gästen, die ihr Guthaben inklusive 10%-Bonus nicht in Anspruch nehmen möchten, erstattet AIDA auf Wunsch den Reisepreis in Höhe der bereits geleisteten Zahlung.

Spezielle Kampagne - Gewinner gesucht!

Wie oben erwähnt, arbeitet AIDA daran, die Schiffe wieder in Betrieb nehmen zu können, und berücksichtigt dabei die bevorstehenden Öffnungen im europäischen Reiseverkehr. Parallel dazu läuft bereits eine Kampagne namens «Back on Board». Gesucht werden tolle Partybilder/-Videos von AIDA-Fans; als Gewinn winkt ein Auftritt im neusten Musikvideo von Wayne Morris. Details unter dem eingefügten Link oben. Good luck!

(JCR)