Cruise

Scenic_Eclipse.jpg
Auf der Scenic Eclipse wird Abenteuer mit Luxus verbunden. Bild: Scenic Cruises

Die neuen Reisen mit der Scenic Eclipse sind da

Im deutschsprachigen Katalog finden Kreuzfahrt-Fans sechs Reiserouten mit 47 Abfahrten in 38 Ländern.

Der neue Katalog für die Saison 2020/21 und 2021/22 vom Luxus-Kreuzfahrtenanbieter Scenic Luxury Cruises & Tours liegt bereit. Die Reisen führen Gäste auf der Luxusyacht Scenic Eclipse an unbekannte Orte der Welt. «Die Broschüre beschreibt sechs neue Reiseverläufe mit insgesamt 47 Abfahrten in 38 Ländern. Dabei legen wir in 68 Häfen an und ermöglichen unseren Gästen so den Besuch von UNESCO-Weltstätten sowie einzigartigen Erfahrungen in Destinationen auf der ganzen Welt», erklärt Anna Wolfsteiner, Chief Sales and Marketing Officer der Scenic Group.

Zu den Highlights gehören sicherlich die zwei Saisonzeiten in der Antarktis. Insgesamt werden zwanzig Abfahrten durchgeführt und im Dezember 2020 und 2021 haben Passagiere die Möglichkeit, die Sonnenfinsternis vom Deck zu bestaunen. Nicht weniger abenteuerlich ist die Route von Vancouver über die Inside Passage nach Nome, auf der sich die Landschaften Alaskas und Kanadas von ihrer schönsten Seite präsentieren.

Damit aber nicht genug: Auf dem Cruise von San Diego nach Costa Rica stehen die Chancen gut, unterwegs Walen zu begegnen. Auf der Route «High Arctic Explorer» erkunden Schiffsfreunde die Spitzbergen. Abenteuer pur auf dem weltberühmten Panamakanal garantiert die Reise «Panama und Columbia Discovery».

Der Katalog steht auf der Website von Scenic Eclipse zur Bestellung und für den Download bereit.

(NWI)