Cruise

Modellbild Excellence Adria.jpg
Kann sich sehen lassen: Die «Excellence Adria» wird ab 2020 für Reisebüro Mittelthurgau in der Adria kreuzen. Alle Bilder: Reisebüro Mittelthurgau

Die Excellence-Flotte wächst weiter – und kommt aufs Meer

Das Reisebüro Mittelthurgau hat den Bau eines neuen Schiffes bekanntgegeben. Die unternehmenseigene Flussschiff-Flotte wird mit einem neuen Yachtcruiser erweitert.

Die Excellence-Flotte kommt aufs Meer! Der zur Twerenbold Reisen Gruppe gehörende Flusskreuzfahrt-Spezialist Reisebüro Mittelthurgau gibt den Bau eines neuen Schiffes bekannt: Die zehn Excellence-Flussschiffe bekommen eine kleine Schwester in Form eines Yachtcruisers. Die «Excellence Adria» wird 2020 mit nur 37 Passagieren durch die kroatische Adria kreuzen.

Die neuzeitlich schnittig-elegante Architektur der Luxusyacht kann sich sehen lassen. Die «Excellence Adria» ist rund acht Meter länger als die meisten Yachten der Region. Bei gleicher Passagier-Kapazität haben Gäste auf dem neuen Schiff noch mehr Raum in den öffentlichen Räumen und an Deck. Besonders privilegiert sind die Gäste in den beiden Kabinen mit Privatbalkon auf dem Oberdeck.

Gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner Kapitän Jurica Rakuljic lässt Reisebüro Mittelthurgau ihr neues Schiff in der Adria aufkreuzen. «Käpt'n Jure» ist Eigner der «Romantic Star», die seit Jahren die Mittelthurgau-Gäste begeistert. Jetzt baut er auf der Werft der Insel Korcula ein zweites Schiff. «Wir sind stolz, die wunderschöne Yacht im Mehrjahrescharter in unsere Excellence-Flotte zu integrieren. Zusammen mit Jure Rakuljic gestalten wir für unsere Schweizer Reisegäste eine massgeschneiderte Prachtyacht», erklärt Mittelthurgau-Geschäftsleiter Stephan Frei.

Die Nachfrage für Yachtkreuzfahrten in den mediterranen Gefilden der kroatischen Adria steige von Jahr zu Jahr, erklärt Frei. Die Natur- und Kulturstätten auf den Inseln und an den Küsten Istriens und Dalmatiens sind einzigartig im Mittelmeer. An Bord der luxuriösen Yachtkreuzer herrscht eine herzliche, private Atmosphäre. Ein weiteres Plus: die Yachten können jederzeit und überall ankern, auch für spontane Badestopps in den Buchten mit kristallklarem Meer und in kleinen Häfen.

Kapitän Jure, selbst ein Freund der guten Küche, engagierte für seine Kombüse einen talentierten Jungkoch, der zuvor in einem Sternerestaurant am Herd stand. Dass die luxuriöse «Excellence Adria» ihre Gäste begeistern wird, daran zweifelt niemand beim Schiffsreisespezialisten. Im Frühling 2020 wird Kapitän Rakuljic die ersten Mittelthurgau-Gäste an Bord nehmen. Sechs Adria-Routen zwischen Istrien und Süddalmatien und zwei Badeferien-Törns im Sommer 2020 bilden das Angebot.

(JCR)