Cruise

country11.jpg
Die Organisatoren, Musiker, Tänzer und Techniker der 5. Country Music Cruise an Bord der Ocean Majesty. Bilder: HO

Die Country Cruise rockte erneut

Schon zum fünften Mal lockten Albi Matter und Charley Fritzsche zusammen mit Hotelplan Suisse viele Country-Fans aufs Mittelmeer. Bereits ist die nächste Ausgabe geplant: vom 17. bis 24. April 2020.

Im Zürcher Albisgütli wurde während dem 35. Internationalen Country Music Festival anfangs Jahr die Werbetrommel gerührt. Nun erfolgte vom 3. bis 10. Mai 2019 die 5. Country Music Cruise, organisiert von Albi Matter, Charley Fritzsche (beide Country Music Festival) und Marco Strub (Hotelplan Suisse). Eine Woche lang schallten Klänge von Gitarre, Geige, Banjo, Mandoline und Kontrabass über das Mittelmeer. Die Ocean Majesty war bis auf den letzten Platz gefüllt, 520 Country-Fans waren mit dabei auf der Route Genua - Barcelona - Valencia - Almeria - Palma - Alghero - Portoferraio - Genua.

Das Format kam auch in diesem Jahr gut an an. Abends erfolgen die Country-Konzerte. Tagsüber haben die Cruise-Gäste die Möglichkeit, an Ausflügen teilzunehmen oder an Bord sich in Line-Dance-Kursen zu verbessern, dem typischen Country-Music-Tanzstil.

Das Zusammenspiel der Country-Profis mit Hotelplan Suisse funktionierte gut. Künstleragent Albi Matter organisierte die Bands – von Doug Adkins über Albert Lee, Kim Carson, Buddy Dee bis zu den Bluegrass Beans. Charley Fritzsche sorgt für die Technik. Gleichzeitig agiert Hotelplan als Organisator und Buchungsstelle.

Bereits ist die 6. Ausgabe geplant. Die nächste Country Music Cruise findet vom 17. bis 24. April 2020 statt.

(GWA)