Cruise

E-Motion-Ship.jpg
So sieht das geplante E-Motion-Ship von der A-ROSA Flussschiff GmbH aus. Bild: A-ROSA Flussschiff GmbH

«Wir sind fast mehr Hotel als Schiff»

Das neue E-Motion-Ship soll im Jahr 2021 fertiggestellt werden und auch zukünftig setzt die A-ROSA Flussschiff GmbH auf Themenreisen. Das sind die wichtigsten Neuigkeiten.

Die A-ROSA Flussschiff GmbH hat auf einer per Live-Stream übertragenen Pressekonferenz in Hamburg ihren neuen Katalog sowie das Entertainment-Konzept für das Jahr 2020 vorgestellt. Der Flussreisespezialist wird weiterhin auf Themenreisen setzen. Nebst den bisherigen Gourmet-, Fahrrad- und Familienreisen werden im kommenden Jahr unter anderem Krimi-Cruises, Impro-Reisen und Secret-Event-Touren buchbar sein.

Ausserdem soll für beste Unterhaltung gesorgt sein: Über die gesamte Saison 2020 treten auf allen 7-Nächte Reisen gecastete Newcomer für den Singer-Songwriter Contest auf. Die Talente bleiben jeweils die gesamte Reise an Bord, dass die Gäste die Möglichkeit haben, diese kennenzulernen. Im Anschluss wird bei einem Publikumsvoting über die Leistung abgestimmt und im Herbst 2020 treten die jeweiligen Monatssieger gegeneinander an. Der Gewinner sichert sich einen Auftritt am International Music Award in Berlin. «Junge Künstler zu fördern und hochwertige Talente auf unseren Schiffen auftreten zu lassen, ist uns eine Herzensangelegenheit», sagt Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-ROSA Flussschiff GmbH.

Elektrisch in die Zukunft

Die Teilnehmer der Konferenz bekamen auch einen Vorgeschmack auf das geplante E-Motion Ship im Jahr 2021. Das vorgesehene Schiff ist mit 17,7 Metern knapp sechs Meter breiter als die bisherigen und soll auf dem nördlichen Rhein verkehren. Das Flussschiff verfügt über ein zusätzliches Deck, einen festen Kids Club und ein weitläufiges Sonnendeck mit separatem Erwachsenen- und Kinderpool. Mit dem modernen und zeitlosen Design soll der Neubau abgerundet werden.

«Eigentlich sind wir fast mehr ein Hotel als ein Schiff, nur dass wir zusätzlich die Vorteile und die einmaligen Eindrücke einer Kreuzfahrt zu bieten haben. Unsere Kunden schätzen es, dass sie bei uns alle Urlaubsformen in einer haben. Städtetrip, Erholungs- und Aktivurlaub, Natur- und Kulturreise, Wellness-Auszeit – bei uns müssen sie sich nicht entscheiden, sie bekommen alles. Wir wenden das Premium alles inklusive-Konzept nicht nur auf den Food- und SPA-Bereich, sondern auch auf die Form des Urlaubs an», erklärt Jörg Eichler.

Das Schiff verfügt über eine neuartige, von Concordia Damen Werft patentierten Luftblasentechnik, weshalb der Dieselverbrauch gesenkt wird. Ausserdem können Städte, dank Umschaltung auf Batteriebetrieb, fast emissions- und lärmfrei angelaufen werden.

(NWI)