Cruise

donau_eisernes_tor_abendstimmung_154329380.jpg
Abendstimmung beim "Eisernen Tor" der Donau an der serbisch-rumänischen Grenze: Der mächtige Fluss verzaubert immer wieder aufs Neue. Bild: Fotolia

Sponsored Mit Thurgau Travel auf der Donau bis zum Schwarzen Meer

Gleich mit drei Schiffen fährt der Flussfahrten-Pionier Thurgau Travel auf der Donau ab Passau. 0b die 8-tägige Reise bis Budapest oder die 15-tägige Fahrt ans Schwarze Meer, die schöne blaue Donau fasziniert mit ihren eindrücklichen Flusslandschaften, Schlössern, Klöstern und den pulsierenden Hauptstädten entlang der Ufer.

«Königin unter Europas Flüssen»

Die Donau verbindet Europa mit Asien und das Abendland mit dem Morgenland. Wie kein zweiter Strom fliesst die Donau eigenwillig auf ihrem 2'800 km langen Weg vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer. Als Grenzfluss verbindet er Länder, Völker, Kulturen und Religionen. Entlang des Donau-Ufers werden nicht weniger als neun Sprachen gesprochen. Abwechslungsreiche Landschaften, kulturelle Kleinode, lebendige Metropolen sowie Krönungsstädte früherer Herrscher inspirierten Künstler aus aller Welt. Erst schmal und unscheinbar, dann breit und mächtig, später gemächlich dahinfliessend, bahnte sich die Donau über die Millionen von Jahren durch die liebliche Wachau mit ihren weltberühmten Weinbergen, durch die wildromantischen Karpaten bis hin zum Delta, dem grössten Biosphärengebiet Europas und gleichzeitig UNESCO-Weltnaturerbe.

«Naturreservat Donaudelta»

Das lange für den Westen verborgen gebliebene Schwarze Meer ist ein beliebtes Urlaubsparadies mit atemberaubenden Landschaften, faszinierenden Küsten mit steilen Klippen und sandigen Ufern. Verborgen blieben damit auch die gigantischen Vogelvorkommen im Donaudelta. Das Naturreservat des Donaudeltas ist ein Lebensraum für über 1830 Baum- und Pflanzenarten, über 2440 Insektenarten, 91 Arten Weichtiere, 11 Arten Amphibien, 320 Vogelarten, 44 Arten Säugetiere und 133 Fischarten. Viele davon einzigartig und als bedrohte Tierarten geschützt.

Pelikane im Donaudelta. Bild: Fotolia

Glanzlichter der Donau

Allein die Fahrt mit den Schiffen MS Thurgau Ultra*****+, MS Thurgau Silence****, und MS Antonio Bellucci***** auf der schönen blauen Donau sind eine Reise wert. Die eindrückliche Region der Wachau mit ihren weltberühmten Weinen, Schlösser und Klöster, mit tiefgrünen Wäldern gezierte Flusslandschaft ist einmalig schön. Ein besonderer Höhepunkt der 8-tägigen Reise ist der Besuch des Benediktinerklosters Stift Melk, die Kaiserstadt Wien mit dem Besuch des Schlosses Schönbrunn, aber auch die pulsierenden Hauptstädte Budapest und Bratislava.

Die MS Silence und die MS Ultra nebeneinander auf der Donau in Budapest. Bild: Thurgau Travel

8-Länderfahrt zum Donaudelta

Zu den zusätzlichen Highlights der 15-tägigen Reise gehören die rumänische Hauptstadt Bukarest, wegen ihren Bauwerken des Parlaments und des beeindruckenden Triumphbogens auch «Paris des Ostens» genannt sowie Belgrad, die Hauptstadt Serbiens. Nach der Rundfahrt mit Ausflugsbooten im Naturparadies Donaudelta besteht die Möglichkeit, in Mamaia an den ausgedehnten Sandstränden des Schwarzen Meers zu baden und einen Rundgang in der geschichtsträchtigen Stadt Constanta zu unternehmen. In Rousse, Bulgariens grösstem Donauhafen, erleben die Gäste das «Pantheon der Kämpfer der Wiedergeburt», die Dreifaltigkeitskirche und das Ethnographische Museum.

Entspannt reisen in der Deluxe Suite. Bild: Thurgau Travel

Vieles spricht für Flussfahrten

Es gibt viele gute Gründe, die Ferien auf einem Flusskreuzfahrtenschiff von Thurgau Travel zu verbringen. Die Koffer, einmal ausgepackt, kann man während der ganzen Reise unangetastet lassen. Flussfahrten sind abwechslungsreich und doch erholsam. Während den interessanten Ausflügen erfahren Sie viel Wissenswertes über Kultur und Geschichte. Wer Ruhe und Erholung sucht, bleibt an Bord, geniesst die Aussicht und bewundert die vorbeiziehenden, ständig wechselnden Uferlandschaften. Interessante Gespräche, Unterhaltung und kulinarische Genüsse bereichern den Aufenthalt an Bord. Ausserdem gibt es auf Flüssen und Seen keinen Wellengang. Wer sich vom Alltag erholen, doch gleichzeitig etwas erleben und geniessen möchte, fühlt sich an Bord der Schiffe von Thurgau Travel aufgehoben. Überzeugen Sie sich selbst!

Beispiel einer Zweibettkabine Superieur auf der MS Silence. Bild: Thurgau Travel

Kompetenzpartner: Thurgau Travel

Top-Qualität und Service zu attraktiven Preisen

Seit 17 Jahren legen der Flussfahrtenpionier Hans Kaufmann und sein Team grossen Wert auf konstant hohe Qualität und aufmerksamen Service zu attraktiven Preisen. So kostet die Donaufahrt von Passau nach Budapest und zurück (MS Thurgau Silence****, 2-Bettkabine Hauptdeck Standard inkl. Vollpension, nach Rabattabzug) nur Fr. 990.–. Die 15-tägige Reise Passau–Donaudelta–Passau (MS Thurgau Silence****, 2-Bettkabine Mitteldeck Standard mit franz. Balkon inkl. Vollpension, nach Rabattabzug) nur Fr. 2590.–.

Das in Weinfelden ansässige Unternehmen Thurgau Travel hat sich als ein führendes Schweizer Unternehmen für Flusskreuzfahrten etabliert - und bietet mittlerweile in diesem Bereich schweizweit das grösste Angebot, mit über 60 Programmen mit mehr als 40 Schiffen auf über 45 Gewässern in 25 Ländern. Pioniergeist, Kompetenz, gute Beziehungen zu Reedereien und langjährige Erfahrung machen den Erfolg der familiengeführten Firma aus. Zusammen mit seinem rund 30-köpfigen Team gelingt es Hans Kaufmann (Inhaber und Geschäftsführer von Thurgau Travel) immer wieder, absolute Novitäten aus der Welt der Flusskreuzfahrten anzubieten und neue, bisher unbekannte Wasserwege zu entdecken.

Weitere Informationen unter www.thurgautravel.ch.

(TN)